Scharoun

Schlagwort

Hans Scharouns Theater in Wolfsburg modernisiert

Die Kunst des Unsichtbaren

Schon 16 Jahre nach Fertigstellung wurde das Wolfsburger Theater unter Denkmalschutz gestellt. Nun haben Brenne Architekten den Bau von Hans Scharoun runderneuert. Die Besichtigung vor Ort zeigt: Selbst tiefgreifende Änderungen tarnen sich perfekt.
Schule von Hans Scharoun in Marl

Kleine Philharmonie

Nach fünf Jahren ist mit der Fertigstellung der Aula die Sanierung der Grund- und Musikschule in Marl abgeschlossen. Mit viel Feingefühl haben die Architekten das Gebäude auch energetisch ertüchtigt und dabei das filigrane Erscheinungsbild der schmalen Dachkanten erhalten.

Scharouns Erstlingswerk

Bereits 1915 begann der Wiederaufbau der Provinz Ostpreußen nach Kriegszerstörungen. Vorbilder dafür lieferte u. a. die Werkbundausstellung in Köln 1914. Viele Architekten meldeten sich zu diesem Einsatz, darunter Hans Scharoun. Zur Seite wurden ihnen Kriegsgefangene gestellt, die beim Bauen ein Handwerk in »deutscher« Qualität lernten. In Insterburg,…

Hans Scharoun: Philharmonie

Berlin 1956-63. Wilfried Wang, Dan Sylvester (Hrsg.). Engl., 256 S. mit 100 Abb. u. 170 Zeichnungen, Paperback, 39,80 Euro, Wasmuth Verlag, Tübingen 2013
… in die Jahre gekommen

Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

Das DSM in Bremerhaven zählt, wie die bekannte Berliner Philharmonie, zum Spätwerk von Hans Scharoun – seine Einweihung 1975 konnte er allerdings nicht mehr erleben. Wind und Wetter der rauen Nordsee haben dem Gebäude am Alten Hafen inzwischen reichlich zugesetzt, eine Sanierung ist überfällig. Um den laufenden Betrieb währenddessen aufrechtzuerhalten,…

Scharoun-Schule hat eine Zukunft

Trotz klammer Stadtkassen kann es gelingen, ein bautechnisch unzeitgemäßes aber architektonisch wertvolles Nachkriegsgebäude zukunftsfähig zu machen. Dieses hoffnungsvolle Signal sendet die im Sommer abgeschlossene Sanierung eines ersten Klassenzimmers der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen aus. 1956-61 nach den Plänen von Hans Scharoun ursprünglich…