Sakralbauten

Schlagwort

db0618Jahre1969Lutheran02cmyk.jpg
Menschlicher Maßstab

Porträt des japanischen Architekten Togo Murano (1891-1984)

Im Allgemeinen gilt Kenzo Tange als die überragende Architektenpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts in Japan. Doch es gab auch Alternativen zu seiner strukturell geprägten Architektur der Moderne: Togo Murano (1891-1984) war dabei einer der wichtigsten Gegenspieler. Sein überreiches, vielgestaltiges und heterogenes Werk harrte im Ausland bisher…
Bischofsgrablege Rottenburg
Bischofsgrablege und Ausstellung in Rottenburg a. N.

Aus Luft und Erde gebaut

Seit 1500 Jahren werden rund um die Rottenburger Sülchenkirche Menschen beerdigt. Unter dem Kirchenschiff schufen Crukowicz Nachbaur Architekten unlängst eine mystisch wirkende Bischofsgrablege – aus Stampflehm, der direkt vor Ort gewonnen wurde.
Das Paulinum in Leipzig wurde endlich fertiggestellt

Zwischen Poelzig und Feininger

»Mit der brutalen Vulgarität eines chromblitzenden SUV«, »Neureichenschick im postsowjetischen Russland« – ein Leipziger Kollege griff mächtig in die Tasten, um Erick van Egeraats Paulinum am Leipziger Augustusplatz gehörig zu schelten (db 12/2012, S. 14, und, deutlich verhaltener, FAZ vom 6. Mai 2013). Der endlich fertig gewordene Neubau der Universität…
db0917Krumbach01acmyk.jpg
Eins mit Ort und Menschen

Kapelle Salgenreute in Krumbach (A)

Ohne das außergewöhnliche Engagement und die immense Tatkraft der Bewohner des Vorarlberger Orts Krumbach hätte die Kapelle Salgenreute nicht verwirklicht werden können. So entstand mit dem kleinen Holzgebäude ein Ort der Stille, dem sich die Anwohner verbunden fühlen, weil er den Gemeinschaftsgeist seiner Entstehungsgeschichte in sich trägt.
db0717Finsterw01cmyk.jpg
Konzeptionelle Strenge, Backstein und Atmosphäre

Erstlingswerk: Evangelisches Gemeindehaus in Finsterwalde

Lukas Bartke und Clemens Habermann begannen die Arbeit an ihrem Erstlingswerk noch während ihres Studiums. Konzeptionelle Strenge, hoher persönlicher Einsatz und intensive Überzeugungsarbeit ließen es schließlich Realität werden. Dem bestehenden Backsteinhaus nebenan steht nun ein ebenso starkes wie feines Gebäude zur Seite, das innen wie außen…
Gedächtniskirche Berlin, Egon Eiermann
Teil des Gedächtniskirchen-Ensembles instandgesetzt

Eiermanns Dauerbaustelle

Berühmt wie berüchtigt ist die Gebäudegruppe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, die Egon Eiermann 1957-63 in Berlin errichtete: Von Anfang an musste die Gemeinde mit Schäden kämpfen. Nun hat die Wüstenrot Stiftung die Kapelle instandsetzen lassen.
Otto Bartnings Heilandkirche in Bonn

Behutsam und radikal

Ein kaum bekanntes Spätwerk von Otto Bartning steht in Bonn-Mehlem. Mit wenigen, dafür umso wirksameren Mitteln, ist es Lorber Paul Architekten gelungen, aus der dunkel wirkenden Kirche einen hellen Ort der Begegnung in der Gemeinde zu machen.
Neuapostolische Kirche, Pliezhausen
Neuapostolische Kirche

… Pliezhausen

Ausnahmen von der Regel können ein Segen sein, wie sich an diesem Neubau zeigt. Da Sakralbauten als Sonderbauten nicht den Vorgaben der EnEV unterliegen, war es möglich, diese Kirche mit 60 cm dicken, monolithischen Wänden aus Dämmbeton zu errichten. Der Maximalwert für den Primärenergiebedarf wird trotzdem nur um 5 % überschritten. Mit ihrer…

Zwischen alt und neu

7 Die einstige katholische St. Marienkirche in Bochum aus dem 18. Jahrhundert wurde zum Zentrum des neuen Bochumer Musikforums der Architekten Martin Bez und Thorsten Kock. Bez+Kock überzeugten mit der Idee, die 2002 profanierte und seither ungenutzte Marienkirche als Foyer...
Basilica di Siponto, Foggia (I)

Lichter Kirchenbau

Im Archäologiepark der einstigen Stadt Siponto ließ der Künstler Edoardo Tresoldi die Kontur einer eingestürzten Basilika wiederauferstehen. Die Hülle aus lichtem Drahtgewebe verleiht den entstandenen Räumen etwas herrlich Schemenhaftes.