Roma

Schlagwort

ROMA_KG_ZL81_Behang_geschlossen.jpg

Kantig

Ganz neu im Programm hat ROMA den Raffstore »ZL 81«. Die kantige Profilansicht der Z-Lamelle sorgt im Zusammenspiel mit einer kleinen Stanzung für verbesserte Abdunklung und einen minimalen direkten Lichteinfall. Außerdem lässt sie sich kompakter stapeln und eignet sich auch für hohe Behänge. Eingearbeitete Lamellenkeder sorgen für Geräuschdämpfung…
18196_ROMA_KG_CDL.jpg

Geradlinig

Die Red Dot prämierte »Comfort & Design Lamelle CDL« verfügt über eine flache, geradlinige Lamellenform und fügt sich daher harmonisch in moderne Gebäude ein. In geschlossenem Zustand schützen verdeckte Stanzungen, die hohe Lamellenüberlappung und die speziell ausgearbeiteten Führungsschienen sogar seitlich gegen direkten Lichteinfall. Die…

vereinfacht

Eine Erleichterung für Fachpartner, Servicemonteure und Architekten verspricht ROMA mit dem neuen Aufsatzkasten-System »PURO2«, das auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg erstmals präsentiert wurde. Die Bauräume der Systeme wurden angepasst, um eine Maximierung des Lichteintrags zu erreichen. So kann bei einer Kastenhöhe von 250 mm bei PURO 2…

Stilvoll und stabil

Bis zu 18 m² Fensterfläche lassen sich mit dem neuen textilen Sonnenschutzsystem »zipSCREEN.2« von Roma überdecken. Das Gewebe wird über die gesamte Höhe seitlich geführt und mit Reißverschlusstechnik gespannt. Das Inlet der Führungsschienen ist am oberen Ende elastisch und unten frei beweglich. Zusammen mit dem flexiblen Fallstab kann die Konstruktion…

Gedämmter Aufsatz- kasten

Dämmen ist für Architekten ein Reizthema. Einerseits ist es wichtig, Energie in Gebäuden einzusparen, zumal dies im Rahmen der am 1. Mai novellierten Energieeinsparverordnung auch weiterhin Pflicht bleibt. Andererseits besteht die Gefahr, dass das Dämmmaterial die Gesichter der Häuser »mumifiziert«. Der Aufsatzkasten »Puro« von Roma hat durch seine…

Wind- und Wetterfest

Durch ihre speziell geschwungene Form lässt sich mit der »Dreibogenlamelle« von Roma der Tageslichteinfall bedarfsgerecht und stufenlos regulieren und in den Raum lenken. Gleichzeitig werden Einblicke von außen fast vollständig verhindert. Durch Weiterentwicklungen des Führungsbolzens sowie durch neue Klipsprofile stellte der Hersteller auf der…

Auf Knopfdruck

Effiziente Sonnenschutzsysteme mit gut zugänglichen (zweiten) Fluchtwegen zu vereinen, kann eine planerische Herausforderung darstellen: Zwar lassen sich die entsprechenden Türen öffnen, jedoch versperren die Verschattungselemente an der Fassade den Weg. Eine Lösung für dieses Problem sind Raffstore, die mit einem akkugestützten Schnellraffsystem…

Ohne Titel

»Drei Systeme. Eine Marke. 558 Seiten Details« – unter diesem Leitgedanken hat Roma ein neues Kompendium entwickelt. Neben dem Bereich Rollladen wurden Raffstore und Textilscreens stärker in den Vordergrund gerückt. Das Buch wird ergänzt um Originalmuster von Rollladenprofilen, Raffstorelamellen und Textilscreens. Eine DVD liefert Planungsdetails,…

Hilfe im Ernstfall

Beim Verlassen eines brennenden Gebäudes zählt zumeist jede Sekunde. Damit Rollläden und Sonnenschutzelemente im Ernstfall kein Hindernis darstellen, hat Roma die Alarmerkennung »Sideo« auf den Markt gebracht. Sie registriert das Warnsignal von Rauchmeldern und fährt die Behänge automatisch hoch. Sind im Gebäude bereits funkgesteuerte Rollläden…