raum

Schlagwort

Mit Infrarot heizen

Herkömmliche Heizkörper erwärmen die Luft im Raum. Im Gegensatz dazu erwärmt eine Infrarotheizung lediglich die in der Umgebung vorhandenen Körper, die die Infrarotstrahlung absorbieren. Im gesamten Raum können dadurch eine konstante Temperatur sowie eine gleichmäßige Luftfeuchtigkeit erzeugt werden.
Veränderungen in der sepulkralen Baukultur

Formen in Bewegung

So wie sich seit einiger Zeit die Bestattungsformen und die gesamte Bestattungskultur verändern, so lassen sich — wenn auch zunächst noch verhalten und eher vereinzelt — Veränderungen in der dazugehörigen Baukultur ausmachen. Ob im ländlichen oder großstädtischen Kontext, der Mensch mit seinen Bedürfnissen in der schweren Zeit des Trauerns und…

Platzsparend

Für Bäder auf kleinstem Raum und Gäste-WCs bietet Alape erstaunlich großzügig wirkende und gestalterisch hochwertige Waschplätze an. Ob als Rechteck, Quadrat oder Kreis, mit oder ohne Ablagefläche, als frei stehender Solitär oder wandgebunden mit Handtuchhalter – die Kleinstwaschplätze aus glasiertem Stahl fügen sich auch auf beengter Fläche optimal…
Erweiterung des Städel Museums

Neu in Frankfurt a. M.

Im Herbst 2007 gab es eine Wettbewerbsausschreibung mit dem Ziel, mehr Raum für die wachsende Sammlung der Gegenwartskunst im Städel Museum zu schaffen. Diese ließ alle möglichen Varianten für den Entwurf zu, u. a. das Aufstocken des Neorenaissancebaus um ein Geschoss oder die Überbauung des Gartens. schneider + schumacher, die Gewinner des internationalen,…

Teilnehmen

5. Preis für sakrale Architektur Alle vier Jahre schreibt die Stiftung Frate Sole ihren Architekturpreis aus, der Projekte auszeichnet, die »aus einem heiligen Raum einen Ort der spirituellen Erhöhung machen«. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Planer, die in den letzten zehn Jahren eine christliche Kirche realisiert haben. Abgabefrist: 31. März
Erweiterung der Hauptschule in Rattenberg (A)

Gegenstück, kein Gegenteil

Der prominent im mittelalterlichen Stadtgefüge sitzende Neubau zeigt sich mit seiner Sichtbetonoberfläche dezidiert zeitgenössisch, passt sich durch seine Proportionen und seine sparsame Gliederung aber schlüssig in die Umgebung ein. Zum räumlichen Konzept gehört die geschickte und höchst ökonomische Mehrfachnutzung der Erschließungszone während…

Erlebnis Kaufraum

Die Architektur des Einzelhandels ist eines der flüchtigsten Phänomene der gebauten Umwelt. Nutzungen und Namen wechseln häufig. Trends und ganze Philosophien darüber, wie Verkaufsflächen zu gestalten seien, folgen einander in immer kürzeren Abständen. Produkte werden erfunden und wieder vom Markt genommen. Die Mode wechselt im Halbjahrestakt,…

Tokio. Die Strasse als gelebter Raum

Von Jürgen Krusche und Frank Roost. Lehrstuhl Günther Vogt, Departement Architektur, ETH Zürich (Hrsg.). 128 Seiten, 120 Abb., Softcover, 19,90 Euro. Lars Müller Publishers, Baden 2010

Häuser schreiben

Statt der üblichen komplexen Herangehensweise stand bei einem Stegreifentwurf an der TU München die Form am Anfang. Die Initialen der Studenten sollten sich in ein fiktives Gebäude verwandeln. Die besten 25 Entwürfe werden im Büchlein »Geschriebene Häuser« (7 Euro) vorgestellt. Dabei bleiben manche im Grundriss, einer thematisiert das Vorne und…

Trauer braucht Raum

Wenn Menschen einen Angehörigen verlieren, geraten sie in ein Gefühlschaos. Gleichzeitig müssen sie viele neue Situationen bewältigen. Wie Räume (etwa die Totenstube [7] in Vrin von Gion A. Caminada) beschaffen sein sollten, die Kunden von Bestattungsunternehmen diese Aufgabe leichter machen – etwa durch Farben, Materialien, Licht und Akustik –,…