raum

Schlagwort

_______________________________

Kompakt

Offene Raumkonzepte sind modern, allerdings stellt sich oft die Frage nach ausreichend Stauraum. LEICHT hat dafür ein Raum-in-Raum-System entwickelt. Von außen zeigt es sich als ruhige Schrankfront, während das Innere je nach Kundenwunsch individuelle Funktions- und Stauraumlösungen beherbergt. Unterstrichen wird die klare Gestaltung durch ruhige…
db1017MagTinyhouseUniversity.jpg

Für eine bessere Welt

Was könnte schöner sein, als sich im »Café Grundeinkommen« (auf der Abb. links) einen veganen Muffin vom Tablett der »Aktivist*innen« zu schnappen und mit dem herunterladbaren »Circle«, einer neuen digitalen Sozial-Währung, zu bezahlen? Die »Tiny University« macht es diesen Sommer im Garten des Bauhaus-Archivs in Berlin möglich. Alle Probleme der…

Versteckt

Dem Außenraum mehr Raum geben – was kompliziert klingt, ist eigentlich recht simpel: Mit den Wöhr Produktreihen »Parklift 461, 462, 463« sowie »Slimparker 557« und »Crossparker 558« parken Autos unsichtbar unter der Erde. Der Raum darüber bleibt frei und kann anderweitig genutzt werden. Das Unternehmen nennt diese Systeme daher auch »Die Versteckten«.…

Trennwände, Trennwandsysteme

Eventuell müssen wir diese Produktkategorie bald umbenennen. Denn »Trennen« ist out, viel beliebter ist es, Verbindungen zu schaffen. Daher sind viele Trennwände derzeit aus Glas – von Einzelelementen über Komplettwände bis zu Raum-in-Raum-Systemen inklusive Decke. Wichtig ist der Durchblick, der nicht nur Helligkeit bringt, sondern auch Kommunikation…

leise

Das Atrium ist das Herzstück des Sparebanken Vest Headquarters im schwedischen Bergen: Es bildet einen reizvollen Raum und verbindet alle Etagen und Bereiche miteinander. Diese »Open Space«-Architektur generiert aber auch einen hohen Geräuschpegel. Um dennoch konzentriert arbeiten zu können, setzten die Architekten beim Bodenbelag auf »Eco Syn«…

variabel & funktional

Bei der Gestaltung moderner Bankfilialen stehen Transparenz und Flächeneffizienz hoch im Kurs. Gleichzeitig müssen die Räume technisch funktional und hochflexibel sein, v. a. in Hinblick auf künftige Raumänderungen. Goldbach Kirchner bietet Raumgliederungs-Systeme an, die sich als »Raum-in-Raum-Systeme« mit eigenem Deckenelement oder raumhoch…

Nischen Nutzen

Offene, repräsentative Küchen sind beliebt – doch wo gearbeitet wird, sieht man das zwangsweise auch. Hier sind pragmatische und praktische Lösungen gefragt. LEICHT hat vielfältige Stauraumlösungen entwickelt, die einerseits für Ordnung sorgen und gleichzeitig die Küche inszenieren. Zwischen der Arbeitsplatte und den Oberschränken befindet sich…

demo:polis (Berlin)

Die weltweit eingeleitete Renaissance der Städte verleiht der Frage nach dem öffentlichen Raum eine besondere Virulenz. Anders als das Selbst-Bespiegelungskabinett der sozialen Netzwerke und der bis in die letzte Nische überwachte und kommerzialisierte virtuelle Raum des Internets, ist der reale öffentliche Raum immer noch der »Erscheinungsraum«,…

Düsseldorfer Underground

U-Bahn-Stationen gehören leider nicht zu den Bauaufgaben, die Lobeshymnen auf die Baukultur herausfordern. Umso größer muss die Eloge auf die sechs neuen Haltepunkte der sogenannten Wehrhahnlinie ausfallen, die netzwerkarchitekten aus Darmstadt zusammen mit der Berliner Künstlerin Heike Klussmann und fünf weiteren ausgewählten Künstlern im Untergrund…
Firmensitz in Schorndorf

Mittendrin statt nur dabei

In einer alten Fabrik hat das Unternehmen Movet, ein Hersteller von Förderbandtechnik, seinen neuen Firmensitz bezogen. Der Entwurf von Alexander Fehre zeigt, wie sich zahlreiche unterschiedliche Nutzungen auf wenig Fläche organisieren lassen, ohne den Raum einzuengen.