raum

Schlagwort

FJ-Gwatt-2.jpg

Raum im Raum

In einer Werkhalle in Thun (CH) wurde ein Kran stillgelegt, wodurch Platz für Sozial- und Besprechungsräume entstand. Das nunmehr überdimensionierte Tragwerk wurde genutzt, um eine zweigeschossige leichte Stahlkonstruktion einzuhängen. Die gemauerten Sozialräume sind daruntergeschoben; die umlaufende Glasfuge trennt die unterschiedlichen statischen…
Carpet_Concept_Orgatec_2018

doppelt

Mit »Take Two by bkp« haben Carpet Concept und das Innenarchitekturbüro bkp die Themen Flexibilität, Agilität und Multifunktionalität vereint – das Ergebnis ist eine moderne Mikroarchitektur. Der Raum im Raum beinhaltet einen Besprechungs- und einen Arbeitsbereich für je vier Personen. Wird die Faltwand in der Mitte entfernt, entsteht ein Konferenzraum…

Orgatec

Unter dem Motto »culture@work« zeigte die ORGATEC 2018 visionäre Konzepte für die ganze Welt der Arbeit. Unter dem Titel »WORK« – und in einer eigenen Halle – thematisierte Vitra die zunehmende Verschmelzung von Büro und öffentlichem Raum. Nora Fehlbaum, CEO von Vitra, sagte dazu: »Wir sehen heute Menschen überall dort arbeiten, wo sie gerade sind…
GW_Importfilter_RGB_v9.jpg

Flexibler BIM-Import

Prozessverbesserungen und neue Funktionen bietet G&W Software mit »California.pro 9« und dem Modul »BIM2AVA 3.0«. So wurde der Import von IFC-Dateien und die automatische Auswertung der Bauteilinformationen beschleunigt. Bei der Übernahme aller in der IFC-Datei enthaltenen Bauteile in das kaufmännische Gebäudemodell des Raum- und Gebäudebuchs…
Erfurt_5.jpg

Raufaser als Passeparout

Im Gegensatz zur klassischen gemusterten Tapete, die an sich schon Kunst ist und einen entsprechenden Raum zur Entfaltung benötigt, nimmt sich die Raufaser – der Tapetenklassiker von Erfurt & Sohn – zurück und setzt das, was im Raum stattfindet, in Szene. »Raufaser ist wie ein guter Nebendarsteller, der die Hauptrolle erst richtig zur Geltung…
Lindner_img_de_suewag_07.jpg

Wohlfühlbüros

Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit Wohlfühlcharakter – das war der Wunsch des Energieversorgers Süwag für die Modernisierung der Unternehmenszentrale in Frankfurt a. M. Die Auswirkungen durch ständige Lärmbelastung in den Großraumbüros machten sich in Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter negativ bemerkbar. Neben der Neugestaltung…

Innenausbau

~Anke Geldmacher Wenn sich Nutzungen, technische Bedingungen oder auch einfach der persönliche Geschmack ändern, muss man nicht immer sofort ausziehen oder abreißen. Moderne Innenausbau-Systeme bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Neugestaltung oder Anpassung. So geschehen z. B. in Bremen, wo die Betreiber eines Museums neue Wege gehen wollten,…
db0618MagFuzzy1.jpg

Das unscharfe Haus von Chiang Mai

Das Architekturbüro » Situation-based Operation«, besser bekannt unter dem Namen SO architects, hat seinen Sitz in Bangkok. Sein Markenzeichen sind Projekte unterschiedlicher Größe in einem rauen, fast schon infrastrukturell zu nennenden architektonischen Stil. Das Projekt »Fuzzy House« ist folglich mehr als ein Haus: ein Stück Umgebung. Die Materialien…
Kubus_II_T.jpg

Abgeschirmt

Das neue Raum-in Raum-System »Kubus II-T« von Strähle basiert auf dem bewährten zweischalig aufgebauten, doppel-verglasten »Kubus II«. Anstelle der Aluminiumkonstruktion verfügt der Kubus II-T über eine Holzpfosten-Riegelbauweise. Die flächenbündige Verglasung sowie die geringe Ansichtsbreite der Unterkonstruktion aus Schichtholzpfosten verleihen…
_______________________________

Kompakt

Offene Raumkonzepte sind modern, allerdings stellt sich oft die Frage nach ausreichend Stauraum. LEICHT hat dafür ein Raum-in-Raum-System entwickelt. Von außen zeigt es sich als ruhige Schrankfront, während das Innere je nach Kundenwunsch individuelle Funktions- und Stauraumlösungen beherbergt. Unterstrichen wird die klare Gestaltung durch ruhige…