Platten

Schlagwort

presse-vitus-bad-bild-7.jpg

Alte Fehler vermeiden

Seit der Eröffnung vor 35 Jahren sorgt das Dach des Vitus-Freizeitbads in Everswinkel für Probleme. Infolge von konstruktiven Mängeln machten die feuchtwarme Luft und Chlordämpfe Ende der 80er Jahre eine erste Dachsanierung erforderlich. 1996 folgte Sanierung Nummer zwei. Rund 20 Jahre später zeigten sich erneut massive Schäden an Dämmung und Tragwerk.…
Creaton_Dach_und_Holz_XL_Slates_1.jpg

XL-Format

Creaton erweitert sein Sortiment im Bereich Dach- und Fassadenplatten um ein Großformat: Nun sind die Dacheindeckungen der Serie »Dacora« auch im Format 40 x 80 cm in glatt blauschwarz erhältlich. Die Faserzementplatten zeichnen sich durch eine schnelle und wirtschaftliche Verlegung aus und sind universell an Dach und Fassade einsetzbar.…
20160728_0089.jpg

Einheitlich

Verschiedene Räume nach ihrer Funktion zu differenzieren, sie aber gleichzeitig zu einer gestalterischen Einheit innerhalb des Gebäudes zusammenzufassen – diese widersprüchlich klingende Doppelfunktion erfüllen die Akustikdecken im neuen Ganztagsgebäude der Grundschule Meinersen. Vier raumakustische Lösungen wurden mit einem Deckensystem verwirklicht.…
fermacell_design_Grundschule_Dresden.jpg

Bunt, Robust & sicher

Anders als viele andere Städte verzeichnet Dresden einen Babyboom. Der Neu- und Ausbau von Schulen ist daher eine zentrale Aufgabe der Kommunalpolitik. In diesem Zuge entstand z. B. die moderne Zweifeld-Sporthalle in der Dresdner Südvorstadt nach Plänen des Architekturbüros Raum und Bau. Wände in kräftigem Orange trennen die Sanitär- und Umkleideräume,…
Betonplus-VERBUNDPLATTE_1.jpg

Zwei in einem

8 Zur Erstellung von Terrassen bietet die Baustoffindustrie die unterschiedlichsten Produkte an. Häufige Verwendung finden Platten aus Beton oder Keramik. Während sich Keramik durch eine unempfindliche Oberfläche auszeichnet, punkten Betonplatten durch ihre guten Verlegeeigenschaften. KANN vereint die Vorteile beider Materialien jetzt in der neuen…

kombiniert

5 Im Zusammenarbeit mit einem Maschinenhersteller hat BASF eine neue Technologie zum Verschweißen von Dämmplatten entwickelt: Das kontaktlose, thermische Verschweißverfahren erlaubt eine Vielzahl von Dämmstoff-Kombinationen. So lässt sich beispielsweise »Styrodur®«, der extrudierte Polystyrolhartschaumstoff…

Fertig beschichtet

Mit »Fermacell Design« bietet der Hersteller von Gipsfaser-Platten und zementgebundenen Nassraumplatten oberflächenfertige Beschichtungen, die ein breites Spektrum an Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten eröffnen. Erhältlich sind strukturierte und glatte Oberflächen in jeder gewünschten Farbvariante, Holz-, Stein- und Reliefdekore sowie individuelle…
Verwaltungsgebäude von Egger in Sankt Johann in Tirol (A)

Ein Holz-Hohlkastenelement für alle Fälle

Grobspanplatten werden von Architekten gern als kostengünstiges Baumaterial für temporäre Bauten verwendet. Wie groß ihr konstruktives und gestalterisches Potenzial aber tatsächlich ist, zeigt nun ein Bürogebäude, das auf einem seit einigen Jahren immer weiter verfeinerten Konstruktionsprinzip für vorgefertigte Hohlkastenelemente basiert.

Gläsern

Gips ist nicht alles, wenn es im Trockenbau um Trennwände geht: Jetzt gibt es eine alternative Bauplatte aus leichtem Blähglas – »VeroBoard Rapid«. Die Leichtbauplatte ist stabil, einfach zu verarbeiten und innen wie außen einsetzbar.Die Platte besteht zu 96 % aus Blähglas-Granulat, das ausschließlich aus Altglas gewonnen wird. Durch den Bläh-Prozess…
Neues Headquarter in Almeria (E) mit Dekton an vielen Fronten

Oberfläche für alle Fälle

Bei der Gestaltung des neuen Hauptgebäudes der spanischen Sparkassengruppe Cajamar in Almerìa setzte das Architekturbüro Arapiles Arquitectos Asociados die ultrakompakte Oberfläche Dekton als Boden- und Fassadenmaterial sowie in den Badbereichen ein. So zeigt das Gebäude auf eindrucksvolle Art die architektonischen, technischen und dekorativen…