Planung

Schlagwort

Typische Fehler bei Dachbegrünungen

Grünt es? Grünt es nicht?

Schäden und Mängel bei begrünten Dächern mit Abdichtungen sind meistens auf Verarbeitungsfehler zurückzuführen. Doch auch Planungsfehler oder falsche Materialwahl, Wartung und Pflege tragen ihren Teil bei. Wie lassen sich solche Schäden verhindern?
Teil 2: Aktueller Stand und Nutzen von Building Information Modeling und künftige Entwicklungen

BIM, BAM, BOOM?

Mit BIM steht die Baubranche vor ähnlichen technologischen Herausforderungen wie mit der Einführung von EDV und CAD vor rund 30 Jahren. Die neue Planungsmethode verspricht viele Vorteile: mehr Kosten- und Terminsicherheit, eine bessere Qualität, Aktualität und Transparenz von Projektdaten, v. a. aber weniger Kosten. Wie funktioniert BIM im Detail,…
Teil 1: Was kann BIM tatsächlich, was nicht und was ändert sich für Planer?

Intelligenter planen, bauen und nutzen

Nimmt man den Fortschritt in der Rationalisierung anderer Industriezweige zum Vergleich, wird deutlich: Der Baubereich hinkt um Jahre hinterher. Building Information Modeling (BIM) verspricht Abhilfe. Der erste Teil dieser kleinen Reihe bietet einen fundierten Einstieg in das Thema. Fortgesetzt wird sie in db 9/2015 mit BIG BIM/Open BIM, Schulungen…

Wie plant die Planung?

Einen Blick auf die planende Profession durch die kulturwissenschaftliche Brille zu werfen, war Idee des Symposions »Wie plant die Planung« an der HU Berlin. An zwei Tagen stellten Planer ihre komplexen Arbeitsweisen, Projekte, Studien und Planungskulturen vor. Als wiederkehrendes und übergreifendes Thema kristallisierten sich u. a. die Tücken…

Ohne Titel

Der neue »Eternit Produktfinder« macht die Navigation durch mehr als 30 000 Dach- und Fassadenprodukte von Eternit einfach und anschaulich. Eine selbsterklärende Nutzerführung, vom großen Überblick bis ins Detail, entspricht dabei dem Entwurfsprozess und unterstützt in der Planung. Mit originalgetreuen Fotos wird die individuelle Qualität der Oberflächen…

Abwaschbar & Formstabil

In Sanitärräumen, Schwimmbädern oder auch Großraumküchen ist die Feuchtigkeitsbelastung extrem hoch. Wände und Böden lassen sich z. B. mit Fliesen ausreichend schützen – vernachlässigt bei der Planung wird zumeist die Decke. Exakt für solche Anwendungen hat Knauf AMF die schallabsorbierende Deckenplatte »THERMATEX Aquatec« entwickelt. Sie ist bis…

Arbeits welten

Großraum-, Gruppen- und Zellenbüro haben ausgedient, an ihre Stelle sind Multi-Space, Business Club und Coworking Space getreten? So einfach, das zeigen auch die folgenden Projekte, ist es sicher nicht. Zu unterschiedlich und komplex sind allein schon im Bereich der Büroarbeit die Aufgaben und die damit verbundenen Anforderungen an das Arbeitsumfeld.…

Fassadenmaterialien

Verblendmauerwerk aus Klinker, Glasbausteine, Spiralgewebe oder unbehandelte Wellplatten — die Fassade eines Gebäudes orientiert sich am Geschmack des Architekten oder entspricht dem Wunsch des Bauherrn. Eine relativ neue und dabei sehr ökologische Gestaltungsvariante ist die Fassadenbegrünung mit direktem Pflanzenbewuchs. An der Wand montierte…

Erratum

In db 4/2011 sind im Artikel über den Holzbauer Christian Lehmann (S. 19) die Beteiligten leider nicht vollständig angegeben. Neben den Aufnahmen von Wibke Gerking haben wir Bilder von Thomas Riedel und Fernando Vaccaro verwendet. Letzterer war auch an der Planung der Milchviehliegehalle beteiligt. ~red

Eigentum verpflichtet?

In Hamburg wurde, wie in vielen Städten, die Pflege des öffentlichen Raums aufgrund knapper öffentlicher Kassen vernachlässigt. Ein Ansatz, diesen Missstand zu beheben, sind private Initiativen von Anliegern zur Quartiersentwicklung. Sie zielen in erster Linie darauf ab, den Standort ihrer meist gewerblich genutzten Immobilien attraktiver zu gestalten.…