Startseite »

Ornament

Schlagwörter - Ornament

Reizvolle Ruheinsel
Centre Kàlida Sant Pau in Barcelona

Auf den ersten Blick erscheint er als eine ornamentale Übung auf dem Gelände des Hospital de Sant Pau, einem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Jugendstil-Komplex. Doch der Pavillon von Miralles Tagliabue EMBT für das erste Maggie’s Centre auf dem Kontinent...

Die Wucht des Filigranen
Arter Museum für zeitgenössische Kunst, Istanbul

Als eines von drei privaten Museen für zeitgenössische Kunst füllt das Arter Museum ein kunstpolitisches Vakuum in Istanbul. Seine enormen Dimensionen werden von der mehrfach gebrochenen Geometrie gemildert, v. a. aber von der feinen Ornamentik aus rhomboiden...

Inhaltsverzeichnis
db 7-8/2020

Die Lust an Dekor und Ornament zieht sich durch die gesamte Kulturgeschichte und selbst durch puristische Epochen, in denen Verzierung als Verschleuderung von Ressourcen galt. Heutzutage darf sich Dekoratives an Gebäuden zeigen, sofern es aus den Materialeigenschaften...

Landeskirchenamt von Wandel Lorch in München
Beziehungsreiches Relief

In der Maxvorstadt haben Wandel Lorch Architekten das Evangelische Landeskirchenamt um einen Erweiterungsbau ergänzt. Seine facettierte Fassade fügt sich gut in den Straßenzug und zeigt, wie sich Klassizismus und Moderne in Einklang bringen lassen.

Neue Ausgabe von db-Metamorphose erschienen
Ornamente eröffnen Neues

Es begann in den 90er Jahren: Seit digitale Produktionsmethoden im Bauwesen Einzug hielten, greifen Architekten wieder verstärkt auf das Ornament als Gestaltungsmittel zurück. Hat es sich bislang eher im Neubau verbreitet, so erobert es nun auch Sanierung und Umbau...

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige