New York

Schlagwort

01_The_Shed_Photography_by_Iwan_Baan.jpg
New York (USA)

Veranstaltungsgebäude The Shed

~Bernhard Schulz Über dem Eisenbahngelände »Hudson Yards« auf der Westseite Manhattans entsteht nach und nach ein schätzungsweise 25 Mrd. USD verschlingendes Hochhausensemble. Da musste auch ein bisschen Kultur und Unterhaltung her, freilich auf dem gehobenen Niveau der modernen Stadtbewohner. Hier endet die zur Fußgängerstrecke umgewandelte High…
731_02_Vessel_Credit_Forbes_Massie.jpg
The Vessel von Heatherwick Studio

In Manhattans Lüften

»It has to be big. It has to be monumental«, so beginnt das Magazin The New Yorker die Erzählung über eine machtvolle Installation für Hudson Yards, den neuesten Hochhauscluster in Manhattans Westflanke, die am 15. März eingeweiht wurde. »Sie muss groß, sie muss monumental werden«, soll Stephen Ross, Immobilien-Milliardär und CEO des Developers…
»Roy and Diana Vagelos Education Center« der Medizinfakultät an der Columbia University in New York (USA)

Luftige Kommunikation

Wo, wenn nicht in New York, sollte das Prinzip eines vertikalen Campus zur Anwendung kommen? Lehrräume und Labore verteilen sich im Norden Manhattans auf 14 Geschosse und sind durch ausnehmend luftige Kommunikationszonen untereinander verbunden. Kristallin geformte Auskragungen aus Glasfaserbeton schaffen eine auffällige Adresse, die dem Sponsor…
Dem Unfassbaren Raum geben

National September 11 Memorial & Museum in New York (USA)

Bei der Umformung des Ground Zero in eine Gedenkstätte galt es, die Gefühlslage von Überlebenden und Angehörigen ebenso zu berücksichtigen wie die Bedürfnisse unbedarfter Besucher. Dies alles in einem angstbesetzten Tiefgeschoss so zu gestalten, dass eine möglichst ungetrübte Auseinandersetzung mit den damaligen Ereignissen stattfinden kann, ist…
Whitney Museum of American Art

… New York (USA) – Whitney Museum

Für das neue Whitney Museum hat Renzo Piano hinter stahlbekleideter Fassade sechs Vollgeschosse unterschiedlicher Höhe zu einem Gebäude aufgetürmt, das mit einem herkömmlichen Museum zumindest äußerlich nicht viel gemein hat, sondern eher wie eine Addition unterschiedlicher Teile wirkt. Es ist schwer, einen Gesamteindruck zu gewinnen, zu eng sind…

New York schließt Wunden

In Amerika weiß man, wie Werbung geht: Ohne rot zu werden, verheißt die Website des »One World Trade Center«: the most recognized and desirable office address in the world. Na, wenn dem so ist, auf nach New York und flugs eingemietet in der USA höchstes Gebäude! Bis zu einer Höhe von 417 m reichen die Bürogeschosse, die Gesamthöhe inklusive Mast…