Museum

Schlagwort

MACRO – Museo d'Arte Contemporanea di Roma

… Rom (I)

Das 1999 entstandene und in einem Industriekomplex vom Anfang des 20. Jahrhunderts untergebrachte Museum für Gegenwartskunst der Stadt Rom wurde von der französischen Architektin Odile Decq um 10 000 m² erweitert. Ein blutrotes Auditorium mitten im Foyerbereich beherrscht den von schwarzen Wänden begrenzten Raum, der sich bis ganz ins Innere des…

Frank O. Gehry seit 1997 (Weil am Rhein)

Mit dem 1997 eröffneten Guggenheim Museum in Bilbao avancierte Frank O. Gehry zum Superstar des Architekturbetriebs. Dass sich seine Formensprache seither mehr durch Repetition als durch Innovation auszeichne, ist ein Vorwurf, den die Ausstellung »Frank O. Gehry seit 1997« im Vitra Design Museum – dem Werk, das ihm 1989 zu internationaler Bekanntheit…
Rautenstrauch-Joest-Museum

… Köln

Das neue Museum präsentiert sich wie ein weitläufiger Verwandter des olympischen Pressezentrums »Digital Beijing« in Peking als »Sliced cube«: ein quasi fünfschiffiger, breit gelagerter Kubus von beachtlicher Tiefe mit scharf geschnittenen Kanten – ein rational gefügtes, spannungsvoll ausgehöhltes Massewerk im Dialog von Geschlossenheit und Offenheit.…
Museo nazionale delle arti del XXI. secolo (MAXXI)

… Rom (I)

1998 wurde ein handtuchschmales, L-förmiges Kasernengrundstück vom Verteidigungs- an das Kulturministerium übertragen, das die Gelegenheit sogleich beim Schopfe ergriff, um moderne Architektur in die Ewige Stadt zu bringen. Zaha Hadid gewann den noch im selben Jahr ausgelobten Wettbewerb für das Museum für die Kunst des 21. Jahrhunderts, kurz…
Museumstechnik heute am Beispiel München und Chicago

1:0 für München

Die Technik möglichst zu verstecken und Architektur und Kunst in den Vordergrund zu stellen, ist eine der großen Herausforderungen im Museumsbau. die global betrachtet, nicht überall in gleichem Maße gelingt. Bei zwei etwa zeitgleich eröffneten Museen lohnt es sich daher, genauer hinzuschauen, was technisch derzeit im Museumsbau möglich ist: Bei…
Museum Folkwang

Neu in Essen

Essen schwärmt: »Das schönste Museum der Welt« sei David Chipperfields Erweiterungsbau geworden. Angesichts von Neubauten für moderne Kunst, wie sie jüngst etwa in New York oder Chicago entstanden sind, ist das eine kühne Einschätzung. Dennoch: Chipperfield und sein Büro haben sicherlich einen der schönsten Neubauten der vergangenen Jahre geschaffen.…
Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr

Ein Museum als Dorf

Um dem Dorf Alkersum auf Föhr sein historisches Zentrum zurück zu geben, entschlossen sich die Architekten, das Museum Kunst der Westküste nicht als Einzelbau, sondern als kleinteiliges Ensemble mit Dorfgasthof zu realisieren. Die unprätentiösen Bauten nehmen dabei den dörflichen Maßstab auf und orientieren sich auch stilistisch unterschiedlich…

gescheiterter Neubau

Seit jeher hört man in Braunschweig die Klage, dass im ehrwürdigen, so wunderbar reichen Herzog-Anton-Ullrich-Museum das Publikum nur geduldet werde. Eine durchaus ungerechte Klage, wie jetzt die glanzvolle Sonderausstellung der herausragenden Meisterwerke zeigt. Weil das Museum zur Sanierung ausgeräumt wurde, findet diese in der Burg Dankwarderode…
Kunstquartier Hagen

Neu in Hagen

Von der Stadt zwischen Ruhrgebiet und Sauerland ging Anfang des letzten Jahrhunderts Karl Ernst Osthaus’ »Hagener Impuls« aus, der durch die Innovativkraft der Kunst das Alltagsleben reformieren sollte. Osthaus ließ von Carl Gérard das Folkwang-Museum errichten, dessen Innenausbau später Henry van de Velde vollendete. In diesem ersten Museum für…

Stadt Land Fluss (Hannover)

Anlässlich des Projekts Gartenregion Hannover 2009, das sich um die Verknüpfung öffentlicher und privater Parks, Gärten und Landschaftsräume in den 21 Kommunen der Region bemüht, präsentiert das Sprengel Museum Natur- und Landschaftsfotografien von 1900 bis heute. Neu ist das Thema nicht, wie ausgewählte Werke aus der Sammlung Ann und Jürgen Wilde…