Museum

Schlagwort

Zeitschichten

Über 2 000 Jahre Geschichte, mehr als 7 Mio. Besucher pro Jahr, 6 Großbauprojekte: Beeindruckende Zahlen für die 800 m lange Kulturzone »Via culturalis« in Köln, die gegenwärtig zwischen dem Hohen Dom und der romanischen Kirche St. Maria im Kapitol entsteht und die trotz der Superlative bisher ein städtebauliches Schattendasein führt. Immerhin…
AR_MarteMarte_KunstmeileKrems_Pinjo_01_Outside_Set01_13.jpg
Landesgalerie Niederösterreich

Krems, Landesgalerie Niederösterreich

~Wojciech Czaja Der fünfgeschossige, viel diskutierte Neubau am Ende der Kunstmeile Krems bündelt nicht nur die bisher über das gesamte Bundesland verteilte Kunstsammlungen an einem Ort, sondern stärkt auch die Kunst- und Kulturstadt Krems mit einem markanten Schlussstein. Das Gebäude mit einer Ausstellungsfläche von 3 500 m² steht da, als…
444_09_UZ_181206_N6_B.jpg
James-Simon-Galerie

Berlin: James-Simon-Galerie

In Spree-Athen thront am Ufer des Kupfergrabens ein feiner Tempel als neues Erschließungsbauwerk für die Museumsinsel. Dessen Name ist eine tiefe Verneigung vor dem Sammler und Mäzen James Simon (1851-1932), dem die Staatlichen Museen u. a. die Büste Nofretetes zu verdanken haben. Chipperfields Tempel braucht weder Säulen noch Kapitelle, sondern…
1_M9V_181206_AC_6218.jpg
Museum von Sauerbruch Hutton bildet neue Wege

Mestre: M9 – Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts

Das M9 ist das erste Museum im italienischen Mestre. Die Stadt wurde 1929 Venedig zugeschlagen, ist inzwischen aber mit gut 200 000 Einwohnern mehr als dreimal so groß. Mit dem Bau des Museums M9 – die 9 steht für Novecento, den italienischen Begriff für das 20. Jahrhundert – war zugleich ein städtebaulicher Eingriff verbunden; das Grundkonzept…
Inhaltsverzeichnis

db 12/2018

Ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal stellt die db-Redaktion zum Abschluss des Jahres ihre Lieblingsprojekte vor – eine schöne und geschätzte Tradition. Unter dem gewohnt architekturkritischen Blickwinkel der db werden wieder höchst unterschiedliche Bauaufgaben im In- und Ausland unter die Lupe genommen: von Ostsee bis Schottland, von…
PH1_1270-6378.jpg
Papiermuseum

… Düren

Düren ist die deutsche Papierstadt. Seit Jahrhunderten versteht man sich hier dank dem weichen Wasser der Rur auf die Herstellung von Papier. Ein eigenes Museum widmet sich der Geschichte, der Produktion und Weiterverarbeitung dieses Materials wie auch der Papierkunst. Es ist dem Leopold-Hoesch-Museum angeschlossen und von dessen bis 2010 von Peter…
HG790_1001.jpg
Fürth

Erweiterungsbau Jüdisches Museum Franken

~Rüdiger Klein Viel bürgerschaftliches Engagement führte letztlich zum Erfolg, nachdem zunächst gar nichts vorwärtsgehen wollte und das Bauprojekt zum Politikum geriet. Der nun vollendete Erweiterungsbau für das Jüdische Museum ist ansprechend, funktional und aufregend anders – wenigstens für Fürther Verhältnisse. Die Architekten stellten den…
Inhaltsverzeichnis

db 10/2018

Seit einigen Jahren fallen wieder vermehrt Fassaden mit keramischen Bekleidungen sowie Glasmosaik-Fassaden im Stadtbild auf. Mit Fliesen lässt sich unter Interpretation und Weiterentwicklung des Vorgefundenen leicht die Eingliederung in den Bestand bewerkstelligen und gleichzeitig eine zeitgemäße Gestaltung umsetzen – es lassen sich verschiedenartige…
LEZ_01.jpg

In Fürth wird Schweres leicht

Manchmal wünscht man sich auch in der Architektur die eierlegende Wollmilchsau. Neulich erst wieder in Fürth. Hier entstand zu Ehren Ludwig Erhards, berühmtester Sohn der Stadt und »Schöpfer des bundesrepublikanischen Wirtschaftswunders«, ein Dokumentations-, Begegnungs- und Forschungszentrum mit beeindruckender Ausstellungs-Choreografie. Der…
db0918Nantes01_HCcmyk.jpg
Vielfältiges Kontinuum

»Musée d’arts de Nantes« (F)

Stanton Williams restaurierten und erweiterten das »Musée d’arts de Nantes« mit größter Sorgfalt. Dabei gelang es ihnen, Freiflächen, Kunstwerke, Bestand und Neubauten zu einer Einheit zu verknüpfen, deren Reiz gerade in ihrer Vielfalt liegt. Für den Besucher entsteht so ein Zugewinn an Kunstgenuss, der weit über die reine Erweiterung der Ausstellungsflächen…