Mieter

Schlagwort

BGH-Urteil zu Schimmel

Wer in einen Altbau zieht, ist selbst schuld. So könnte man das Urteil des Bundesgerichtshof vom 5. Dezember interpretieren, in dem festgestellt wird, dass die Miete nicht allein deshalb gemindert werden kann, weil die Altbausubstanz einen Schimmelbefall befürchten lässt. Eine ungedämmte Wohnung an sich ist kein Mangel, wenn dieser Zustand im Baujahr…
Beim_Neubau_einer_Offenburger_Wohnanlage_wurde_die_Fassadendämmung_(StoTherm_Mineral)_mit_zweierlei_Korn-größen_und_Farben_gestaltet.

Gute Kombi

Mit einer Kombination aus Kalksandstein und Wärmedämmverbundsystemen entstehen optimal wärmegedämmte Gebäude mit hohem Schallschutz und geringem Flächenverbauch für die Wände. Damit bietet sich dieser Aufbau insbesondere für den Wohnungsbau an, da so im Vergleich zu anderen Bauweisen mehr Wohnraum entsteht. Darauf setzte auch die Wohnungsbaugenossenschaft…
Akustikdecke von OWA

Einfach abhängen

In Berlin-Kreuzberg sitzt ein Team von Architonic in einem 150 Jahre alten ehemaligen Fabrikgebäude. Dieses sehr funktionale Gebäude hat Charme, die ungünstige Akustik in den Räumen störte jedoch zunehmend die Konzentration bei der Arbeit. Telefonieren war kaum noch möglich. Klassische Akustikdecken benötigen die Einwilligung des Vermieters und…

Innenausbau

Wenn es um die Bereitstellung von dringend benötigtem Wohnraum geht, denken Planer, Behörden und Mieter zumeist an Modulbau, Container oder andere Neubau-Maßnahmen. Dabei stehen in vielen Städten ehemalige Büro- und Gewerbebauten leer. Viele davon stammen aus den 60er und 70er Jahren. Potentielle Mieter verschmähen solche »veralteten« Büroanlagen…