Material

Schlagwort

Die_Vorderseite_des_Hauses_besticht_durch_eine_Glasfront._An_den_Rundungen_sind_kleinteilige,_reinweiße_PREFA_Schindeln_als_Alternative_zur_traditionellen_Holzschindel_zu_sehen,_die_wie_eine_Art_Polsterbezug_wirken._Die_kleine_PREFA_Aluminium-Dachraute_wa

Anschmiegsam

Das neue Eigenheim von Architekt Stefan Camenzind am Zürichsee entspricht exakt seinen Bedürfnissen und seiner Philosophie des user-centered Designs. Das »Flexhouse« besticht in Lage, Raumordnung und Materialität durch Gegensätze. Die Vorderseite erhielt eine Glasfront, an den Rundungen befinden sich kleinteilige, reinweiße Schindeln, die wie ein…
Wohnhaus bei Göttingen

Vorhang auf!

Wie ein textiler Überwurf legen sich preiswerte Wellplatten um ein Fachwerkhaus aus den 50er Jahren – und zitieren damit die Scheunen und Ställe der ländlichen Umgebung. Auch im Innern wurde mit einfachen Gestaltungsmitteln viel erreicht.

Fassaden

~Anke Geldmacher Wie lassen sich Bauprozesse von vorgefertigten, modularen Wand- und Fassadenkonstruktionen effizienter gestalten? Wie können innovative, serielle Bauweisen partnerschaftlich umgesetzt werden? Diese und weitere Fragen diskutiert der Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) beim 17. Deutschen Fassadentag®. Am 17.…
Ideal_Standard_Ipalyss_(4).jpg

Vom Wetter inspiriert

1 Mit 200 Jahren Erfahrung in der Keramikbranche haben die Ingenieure von Ideal Standard bewährte Verfahren untersucht und weiterentwickelt. Aus dieser Arbeit entstand das neue Material »Diamatec«: Die hohe Widerstandsfähigkeit des Materials ermöglicht äußerst dünne, glatte Ränder, die gleichzeitig sehr robust und strapazierfähig sind. Diamatec…

Lichtdurchflutet

Innerhalb einer umfassenden Sanierung des Centre William Rapport in Genf, in dem seit 1995 die World Trade Organization (WTO) untergebracht ist, wurde der Innenhof mit einer ellipsoiden Glaskuppel überdacht. Als Wärmeschutzschild dienen großformatige Screens aus »Soltis 92« von Serge Ferrari. Die Mikroperforierung lässt aber gleichzeitig viel…

graviert

Am Neubau eines Universitätsgebäudes der Hallam University in Sheffield wurden Fassadentafeln von ROCKPANEL® zur Leinwand: Der Künstler Christopher Tipping fertigte eine Zeichnung an, die an die traditionsreichen Besteckmanufakturen von Sheffield und ihre Gravur- und Ziseliertechniken erinnert. Die Linien bilden eine abstrakte Landschaft, die wie…

Elegant

Der Flagship-Store eines niederländischen Unternehmens, das für seine luxuriösen Schuhe und Accessoires bekannt ist, wurde im November am Koningsplein in Amsterdam eröffnet. MVSA Architects entschieden sich bei seiner Gestaltung für den prägenden Einsatz des Mineralwerkstoffs »HI-MACS«. Die Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit des Acrylsteins…

Die Küche als Skulptur

Bei dieser Küche isst das Auge bereits bei der Zubereitung mit. Für den Designer Cornelius Paxmann fertigten Rosskopf + Partner eine skulpturale Kücheninsel aus weißem Mineralwerkstoff, die anschaulich belegt, wie sich auch ausgefallene Küchenkreationen von Material- und Verarbeitungsexperten in Form bringen lassen. Der Rat für Formgebung hat den…

Material wirkt

Die Materialien, die unsere gebaute Umwelt prägen, scheinen immer beliebiger und austauschbarer zu werden. Ein traditionell in einer Gegend verwendetes Baumaterial – gleich ob Holz, Stein oder Ziegel – und eine daraus resultierende Handwerkskunst, die noch vor 100 Jahren eine regional-typische Bauweise vorgaben, sind nicht länger bindend. Alles…

Deckenvielfalt

Eine individuell zugeschnittene Deckengestaltung, die auch hohe Schall- und Brandschutzanforderungen erfüllt, bietet Knauf AMF mit der Mineraldecke »THERMATEX® varioline« an. Das Material setzt sich aus Mineralwolle, Perlite, Ton und Stärke zusammen und ist 100 % recyclebar. Bei der Raumakustik erreichen die Bauelemente eine ausgewogene Nachhallzeit…