Mapei

Schlagwort

Steigenberger_Hotel_München_+++_Aufgenommen_von_Christian_Christes,_im_Oktober_2019_+++_Berliner_Straße_85_|_80805_München,_Germany

Mapei, Eco Prim T Plus

Für das erste Münchner Steigenberger Hotel haben die Innenarchitekten der Stuttgarter Geplan Design Planungsgesellschaft gekonnt traditionelle bayerische Wohnkultur mit modernem Lifestyle verwoben. MAPEI lieferte für den Hotelumbau mit EMICODE EC1 Plus zertifizierte Produkte für die Bodenaufbauten wie z. B. die Universalgrundierung »Eco Prim…
Wassereinwirkklassen_2.1.jpg

Nach neuer Norm

Für die Abdichtung erdberührter Bauteile bietet MAPEI ein komplettes System aus Bitumendickbeschichtungen, zementärer Reaktivabdichtung und Abdichtungsbahn an. Die Produkte passen insbesondere auf die Anforderungen der neuen Wassereinwirkungsklassen nach DIN 18533, die bauteilbezogen und nach Intensität der Beanspruchung angegeben werden, abgestimmt.…

Prämiertes Verbundsystem

Das MAPEI BDC-System wurde vom Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) mit dem Innovationspreis 2015 ausgezeichnet. Bei dem BDC-System handelt es sich um ein wasserableitfähiges Verbundsystem zum Einsatz als Boden für Balkone und Terrassen, bestehend aus zementären Tragstegen, die über ein Maschennetz miteinander verbunden sind. Diese Stege tragen…

wie im alten Rom

Die exponierte Lage in der atemberaubenden Natur oberhalb von Davos und die ungewöhnlich futuristische Architektur mit einer Fassade aus 790 goldfarbenen Stahlelementen haben bereits während des Baus des luxuriösen Hotels InterContinental Davos Resort & Spa für Aufsehen gesorgt. Bei der zeitlich sehr engen Erstellung des zweistöckigen, knapp…

Fugenbild II

Wer schadhafte Fugen weitestgehend vermeiden möchte, kann auf den Spezialfugenmörtel »Ultracolor Plus« von MAPEI zurückgreifen. Er eignet sich für die Verfugung keramischer Fliesen und Platten aller Art. Das Besondere an der Rezeptur: Sie ist völlig frei von Portlandzement. Damit reduziert sich nicht nur der CO2-Ausstoß bei der Herstellung, sondern…