luft

Schlagwort

Argilla_Therm.jpg

SANFTE KÜHLUNG

Flächenkühlungen sind im Vergleich zu zentralen Klimaanlagen und -geräten energieeffizienter und frei von Wartungs- und Prüfpflichten. Da kalte Luft nach unten fällt, ist eine wohngesunde Kühlung nur über die Decke zu erreichen. Die Kühlung beim Lehmklima-System von ArgillaTherm funktioniert durch Kaltwasserzirkulation in den Lehmklima-Modulen.…

Die Mischung macht’s

Die bedarfsgeführte Lüftung ist eine intelligente Alternative zur Dauerlüftung: Sie führt frische Luft nur dann zu, wenn diese tatsächlich benötigt wird. In der Praxis hat sich das Automationssystem »DDC4000« von Kieback&Peter in Kombination mit dem patentierten Regelungs-Algorithmus »Climotion« von Bosch bewährt: Das System verbessert die…

Dach

Gründächer sind eine der effektivsten Möglichkeiten, um die Lufttemperatur in Stadtgebieten zu reduzieren und der Aufheizung der Innenstädte – dem »Heat Island Effect« – entgegenzuwirken. Doch sie unterstützen auch bei der Lösung vieler anderer städtischer Aufgaben wie z. B. dem Regenwassermanagement, indem sie den Regenwasserabfluss reduzieren…

Vakuum für die terrasse

Wenn Dachflächen als Terrassen genutzt werden sollen, entstehen aufgrund der Aufbauhöhen oft unschöne Stolperfallen. Um Anschlusshöhen einzuhalten, die mit den üblichen Dämmstoffen nicht möglich sind, hat Bauder eine platzsparende Vakuum-Dämmung entwickelt. »BauderVIP TE« nutzt einen Vakuum-Isolierkern, für den Kieselsäure von Aluminiumverbundfolie…
Nutzerunabhängige Wohnungslüftung nach DIN 1946–6: 2009–05

Sinn oder Unsinn?

Die DIN 1946–6 zur Lüftung von Wohnungen ist umstritten, fördert sie doch den Einsatz sogenannter Zwangslüftungen. Eine Umfrage unter Sachverständigen ergab, dass die Mehrzahl von ihnen sie nicht als allgemein anerkannte Regel der Technik betrachtet. Dies dürfte auf gerichtliche Auseinandersetzungen in Zukunft Einfluss haben.
Ergebnisse eines siebenjährigen Feldtests über Wärmepumpen

Versprechen gehalten?

Nicht jede Wärmepumpe trägt zum Klimaschutz bei. Ein langjähriger Feldtest, bei dem neben Wärmepumpen für die Warmwasserbereitung schwerpunktmäßig Wärmepumpen für die Heizung untersucht wurden, zeigt einen deutlichen Kontrast zwischen Werbeversprechen und Praxis. Luft-Wärmepumpen sind demnach z. B. kritisch zu sehen, erdgekoppelte Wärmepumpen sparen…

Präsentieren inszenieren

Die Ausstellungsbesucher bei gedimmtem Licht und schlechter Luft durch langatmige Saaltexte und fade Raumkonzepte zu ermüden, kann freilich nicht das Ziel musealer Präsentationen sein. Vielmehr bringen neue didaktische Konzepte, eine Fülle von Medien und nicht zuletzt der Wunsch nach Ansprache auf emotionaler Ebene immer wieder neue und auch durchaus…

Vitalisierend

Pflanzen schaffen nicht nur eine wohltuende Raumatmosphäre, sondern reinigen sowie befeuchten die Luft und dämpfen spürbar den Schall. Feuchte Luft wird zudem vom Menschen als wärmer empfunden als trockene, was Heizkosten einspart. Stauballergiker und Neurodermitiker profitieren besonders von Grün- und Wasserinstallationen, da fließendes Wasser…

Ein Platz an der frischen Luft

Auch der eingefleischte Städter wünscht sich zum perfekten Glück das eigene Grün. Und um allen Bewohnern des neuen Wohnbaus in der Wiener Universumstraße diesen Wunsch zu erfüllen, haben die Architekten von querkraft die Bauordnung geschickt ausgetrickst. Ein Passivhaus mit niedrigsten Energiewerten sollte es sein, aber eines mit höchstem Komfort.…