Ländlicher Raum

Schlagwort

db070818Einstieg_Bauernhaus_006cmyk.jpg

Auf dem Land

Viele Dörfer befinden sich im Wandel; die gewohnte Einteilung von Land (= Abgeschiedenheit/Weltfremde) und Stadt (= Weltgewandtheit/Progressivität) hat ihre Gültigkeit verloren. Die Bewohnerstruktur verändert sich, klassische Funktionen fallen weg, andere kommen hinzu. Dennoch ist die Infrastruktur bedroht, und mit all dem auch der ursprüngliche…
db0818Steinb05_BBcmyk.jpg
Einfach, stark

Dorfzentrum Steinberg am Rofan (A)

Im Auftrag der kleinen Tiroler Gemeinde Steinberg errichtete Bernardo Bader ein Dorfhaus mit Gaststube, Multifunktionssaal und Bauernladen, das den Ortskern stärkt, die Gemeinschaft fördert und den Tourismus belebt. Seine gestalterisch extreme Zurückhaltung lässt das Haus in voller Absicht als einen »besseren Stall« erscheinen.
db0818Eils001cmyk.jpg
Das Sudhaus im Dorf gelassen

Hotel Röhrl in Eilsbrunn-Sinzing

Im Rahmen der Bayerischen Städtebauförderung und dank privaten Engagements konnte der historische Ortskern mit Kirche, Wirtshaus und einer ehemaligen Brauerei bewahrt und aufgewertet werden. Der Umbau des Sudhauses zum Hotel beweist, dass sich auch Todeskandidaten wieder zum Leben erwecken lassen – ohne Denkmalschutzförderung und bei wirtschaftlicher…
Inhaltsverzeichnis

db 7-8/2018

Viele Dörfer befinden sich im Wandel; die gewohnte Einteilung von Land und Stadt hat ihre Gültigkeit verloren. Die Bewohnerstruktur verändert sich, klassische Funktionen fallen weg, andere kommen hinzu. Dennoch ist die Infrastruktur bedroht, und mit all dem auch der ursprüngliche Ortscharakter. Diese Phänomene sind nicht neu, immer wieder neu…
db0818StftgNagel_2015cmyk.jpg
Das Land im Blick

Fragen an Reiner Nagel zum Baukulturbericht »Stadt und Land« 2016/17 der Bundesstiftung Baukultur

Alle zwei Jahre veröffentlicht die Bundesstiftung Baukultur einen ausführlichen Statusbericht zur Lage der Baukultur in Deutschland. 2014/15 ging es dabei um den »Fokus Stadt«; der kommende Bericht betrachtet explizit den Bestand und das gebaute Erbe. 2016/17 nahm die Stiftung die mittel- und kleinstädtischen sowie die ländlichen Räume in den Fokus. Die…
db0917Krumbach01acmyk.jpg
Eins mit Ort und Menschen

Kapelle Salgenreute in Krumbach (A)

Ohne das außergewöhnliche Engagement und die immense Tatkraft der Bewohner des Vorarlberger Orts Krumbach hätte die Kapelle Salgenreute nicht verwirklicht werden können. So entstand mit dem kleinen Holzgebäude ein Ort der Stille, dem sich die Anwohner verbunden fühlen, weil er den Gemeinschaftsgeist seiner Entstehungsgeschichte in sich trägt.
Umbau Festungsanlage Hazegras in Knokke (B)

My home is my castle

Erst Festung, dann Bauernhof, jetzt Wohnhaus: Beim Umbau eines Gehöfts in der Nähe von Brügge erweiterten Govaert & Vanhoutte den Bestand mit einem eleganten, minimalistischen Holzbau. Er übersetzt die Formensprache alter Scheunen in die Moderne.
Die Tore auf, es brennt im Tal

Feuerwehrhaus mit Veranstaltungssaal in Vierschach (I)

Als auffällig unauffälliger Monolith aus rotbraunem Sichtbeton präsentiert sich das Feuerwehrhaus der Architekten-Brüder Alexander und Armin Pedevilla im Südtiroler Ort Vierschach. Durch die konsequente Ausrichtung des Projekts zu zwei Seiten hin und die klare Funktionstrennung kommuniziert das Gebäude zielgerichtet mit seiner Umgebung. Architekten:…