Kulturbauten

Schlagwort

Sensationelle Expedition ins museale Zeitalter

Es gilt ein Wunder zu feiern: den Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin nach dem reflektierten Konzept von Julian Harrap und David Chipperfield. An prominentem Ort, dort wo Berlin am touristischsten ist, wo preußische Kunstgeschichte wie im Popup-Bilderbuch präsentiert wird, darf eine Ruine ihre einzigartige Aura des definitiv Vergangenen und…
Espacio de las Artes (TEA)

… Santa Cruz de Tenerife (E)

Das entlang des Barranco de Santos in Teneriffas Hauptstadt errichtete Kulturzentrum hat binnen kurzer Zeit die städtische Kultur an der Nahtstelle von Alt- und Neustadt spürbar belebt. Die Hauptattraktion ist zweifellos die grandiose und benutzerfreundliche Bibliothek, die es jedermann gestattet, täglich rund um die Uhr vor Ort zu arbeiten. Wer…
Museum Gunzenhauser

… Chemnitz

Ein in der Kunstwelt mit Respekt vermerkter Coup war es, als die Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz, Ingrid Mössinger, den Münchner Galeristen und Kunstsammler Alfred Gunzenhauser davon überzeugen konnte, seine beeindruckende Sammlung des Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit der Stadt zu stiften. Ein eigenes Museum hat er dafür…
Opernhaus

… Oslo (N) – Opernhaus

Das neue Opernhaus in Oslo ist ein zweifelsfrei schönes, aber auch widersprüchliches Bauwerk. Ohne jeden Elitegedanken will die norwegische Oper sein, was sich architektonisch in einer Anti-Ikone ausdrücken sollte. Kein gigantisches Eingangsportal, kein beeindruckend hohes Gebäude, keine riesige Saalkapazität. Stattdessen liegt, wie Rune Grasdal…
CaixaForum

… Madrid (E)

Nach dem Umbau der drei namhaften staatlichen Museen am Madrider Paseo del Prado (siehe db 6/2007 und 7/2007) wurde nun auch die Kunsthalle der katalanischen Stiftung »La Caixa« eröffnet. Die Basler Architekten stellten sich der anspruchsvollen Aufgabe, die denkmalgeschützten Umfassungsmauern eines Elektrizitätswerks von 1899 nahezu komplett in…
Guthrie-Theater

… Minneapolis (USA)

Das Erlebnis beginnt direkt hinter der Eingangstür. Ungebremst rauscht das Foyer der Länge nach durch das gesamte Gebäude hindurch. Seitlich führen schmale Rolltreppen durch zwei Geschosse Dunkelheit nach oben auf die weit auskragende »endlose Brücke«, von der aus die beiden großen Theatersäle zugänglich sind. Schräg eingeschnittene Wandschlitze…
Wasserkunst in Boston

Museum für zeitgenössische Kunst Boston, Diller Scofidio + Renfro

Anfang Dezember eröffnete in Boston das Museum für zeitgenössische Kunst, das erste große Gebäude, das die New Yorker Architekten Diller Scofidio + Renfro in den USA realisieren durften. Das ICA (Institute of Contemporary Art) erfüllt mit seinen Aktivitäten wie auch durch seine Architektur dreierlei Funktionen: Zunächst erschließt es freilich den…

… Leipzig

Museum der bildenden Künste Standort: Sachsenplatz Architekten: Hufnagel Pütz Rafaelian, Berlin Fertigstellung: November 2004
Rathaus und Kulturzentrum in Bocholt, 1970-77

… in die Jahre gekommen – Rathaus

Die Altstadt von Bocholt und die westlichen Ansiedlungen waren von jeher durch die Aa getrennt. Das Bürgerzentrum sollte nach den massiven Zerstörungen des Krieges helfen, zwischen den beiden Stadtteilen zu vermitteln. Deshalb wurde das Bauwerk auf einer angelegten Insel im erweiterten Wasserlauf geplant und über Brücken mit beiden Uferseiten …
Anerkennung · Commendation

Kulturhaus · House of Culture

Beurteilung der Jury Beeindruckende, selbstverständliche Außen- und Innenräume, die Gewesenes und Neues zusammenführen, wecken die Leidenschaft bei diesem Projekt. Die große Chance, diesem besonderen Ort eine neue Identität zu geben, wurde in sensibler Weise realisiert. Beispielhaft wurden die Grenzen der Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten…