Kulturbauten

Schlagwort

db1220MagRott16_Depot_Ossip.jpg
Collectiegebouw von MVRDV für das Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam

Optische Klangschale

Rund um den Rotterdamer Museumpark finden sich einige der besten Museen der Niederlande, darunter Rem Koolhaas’ Kunsthal und Het Nieuwe Instituut (ehemals NAi) von Jo Coenen. Hauptanker ist das Museum Boijmans Van Beuningen, das von Mecanoo umfassend renoviert und erweitert wird. Nur 8 % seiner Sammlung sind derzeit zu sehen. Den Wettbewerb…
db1220Stuttgart69.jpg
Rhythmische Staffelung am Hang

John Cranko Schule in Stuttgart

Nach Jahrzehnten in einem räumlichen Provisorium hat die weit über Stuttgart hinaus berühmte John Cranko Schule endlich ein adäquates Domizil erhalten. Mit seinen beiden Eingangsbauten und der dazwischen liegenden, gelungenen und von außen ablesbaren Abfolge von Schulräumen, Ballettsälen, Erschließungsflächen, Terrassen und Innenhöfen, ist der…
Würth Forum Künzelsau, David Chipperfield Architects
Künzelsau

Museum Würth 2 in Künzelsau

~Falk Jaeger Als im hohenlohischen Künzelsau das von Chipperfield Architects für den Schraubenkönig Reinhold Würth entworfene Carmen Würth Forum eröffnet wurde (s. db 10/2017, S. 71), war die Erweiterung des Kongress- und Veranstaltungszentrums um einen Museumsbau schon geplant. Der Neubau bietet als 15. Museum der Sammlung Würth in neun europäischen…
Sauerlandmuseum, Arnsberg
Arnsberg

Sauerlandmuseum

~Michael Kasiske Der in die Jahre gekommene »Landsberger Hof« im Zentrum der Stadt sollte die spießige Atmosphäre eines Heimatmuseums hinter sich lassen und als Sauerlandmuseum, um ein Ausstellungsgebäude ergänzt, auch als Kultur- und Bildungsforum Südwestfalens, etabliert werden. Im Wettbewerb 2013 überzeugte der Entwurf von Bez + Kock, der die…
Deichmansche Bibliothek
Oslo (N)

Deichmansche Bibliothek

~Ulf Meyer Direkt neben Snøhettas architektonischem Meisterwerk, der Oper, haben die Architekten der neuen Deichman‘schen Bibliothek, die zu den modernsten Europas zählt, einen Kompromiss zwischen gesuchter Konkurrenz und unangemessener Unterordnung gefunden. Der Titel des Wettbewerbsentwurfs, »Diagonale«, zeigt an, dass der Baukörper mittels…
db0820IstanArtCE_1.jpg
Die Wucht des Filigranen

Arter Museum für zeitgenössische Kunst, Istanbul

Als eines von drei privaten Museen für zeitgenössische Kunst füllt das Arter Museum ein kunstpolitisches Vakuum in Istanbul. Seine enormen Dimensionen werden von der mehrfach gebrochenen Geometrie gemildert, v. a. aber von der feinen Ornamentik aus rhomboiden Betonelementen. Mit diesen und ihrem Spiel von Licht und Schatten erinnert Grimshaw nicht…
db0420StWSa272011.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: ein 1. Preis

Tonhalle Maag, Zürich

Der »Hipster« unter den Konzerthäusern Jurybegründung: Flüssig lesbar schildert der Text in genauer und differenzierter Sprache die gut recherchierte Vorgeschichte des Projekts, um das gebaute Ergebnis dann umfassend und detailliert zu analysieren und meinungsstark zu kritisieren. Dabei bleiben auch gesellschaftliche Fragestellungen nicht außer…
LibraryHoll19.028.012A.jpg
New York (USA)

Hunters Point Library

~Claudia Steinberg Sogar von Manhattan aus, über den East River hinweg behauptet sich die neue Bibliothek als exzentrischer Blickfang: Ebenso wie die elegante Kalligrafie der ikonischen Pepsi-Lichtreklame gleich nebenan triumphiert der kleine, silbrig leuchtende Klotz mit den amorphen Fensteröffnungen über die Phalanx banaler Hochhäuser am Ufer…
db0220Lausanne01.jpg
»Neutraler« Farbton für den Kunstkoloss

Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne (CH)

Als wuchtiges Volumen steht das neue Kunstmuseum von Lausanne neben dem Bahnhof. Um Raum für einen Vorplatz zu schaffen, wurden die historischen Lokremisen weitgehend abgerissen. Die dezente Farbigkeit der Klinkerfassade soll eine gewisse Neutralität erzielen. Das gelingt auch, aber im Innern wirkt die konsistente Farbigkeit in Greige eher steril.…
01_The_Shed_Photography_by_Iwan_Baan.jpg
New York (USA)

Veranstaltungsgebäude The Shed

~Bernhard Schulz Über dem Eisenbahngelände »Hudson Yards« auf der Westseite Manhattans entsteht nach und nach ein schätzungsweise 25 Mrd. USD verschlingendes Hochhausensemble. Da musste auch ein bisschen Kultur und Unterhaltung her, freilich auf dem gehobenen Niveau der modernen Stadtbewohner. Hier endet die zur Fußgängerstrecke umgewandelte High…