Kulturbauten

Schlagwort

Inhaltsverzeichnis

db 12/2018

Ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal stellt die db-Redaktion zum Abschluss des Jahres ihre Lieblingsprojekte vor – eine schöne und geschätzte Tradition. Unter dem gewohnt architekturkritischen Blickwinkel der db werden wieder höchst unterschiedliche Bauaufgaben im In- und Ausland unter die Lupe genommen: von Ostsee bis Schottland, von…
db1018Arnheim04cmyk.jpg
Smaragd im Park

Konzerthalle »Musis Sacrum« in Arnheim (NL)

Klassische Konzerte, House-Parties, Fashion Shows und Volleyball-Turniere: Im neuen Parksaal des Konzerthauses Musis Sacrum in Arnheim ist alles möglich. Die Vielfalt der Veranstaltungen spielt sich hinter einer sattgrün melierten Keramikfassade ab, die den Bau zur Erweiterung des Parks werden lässt.
Kulturbotschafter

16 beachtenswerte Kulturbauten in Polen

Im Ausland hat die polnische Architektur in den letzten Jahren v. a. durch qualitätvolle Kulturbauten auf sich aufmerksam gemacht. Dabei kamen über internationale Wettbewerbe einige ausländische Büros zum Zuge, aber auch viele polnische, die jenseits der Grenzen noch nicht allzu bekannt sind.
»Posener Tor« – Interaktives Zentrum der Geschichte der Dominsel in Posen (Poznań)

Monumentale Markierung

Die Ausstellung im Innern des Besucherzentrums erzählt von der Gründungsgeschichte des katholischen Polen. Das Gebäude selbst inszeniert vorwiegend den Blick auf das Hauptausstellungsstück, den Dom auf der gegenüberliegenden Flussseite. Mit seiner ambitioniert ausgeführten, extrem reduzierten Formensprache bildet es einen wohl gesetzten Kontrapunkt…
Umnutzung des ehemaligen Bahnwasserturms in Heidelberg

Kultur statt Wasser

Nach fast 30 Jahren Leerstand wurde das denkmalgeschützte Gebäude zu einem Kulturzentrum und für Büros umgebaut. Mit sensiblen Eingriffen in die Substanz gelang es den Planern, den Charme der ehemaligen industriellen Nutzung zu erhalten.
1971-81

Neues Gewandhaus Leipzig

Anfang der 80er Jahre eingeweiht, erweist sich das Neue Gewandhaus auch nach 30 Jahren intensivster Nutzung in Gebrauch und Gestalt als bemerkenswert beständig. Anders als die benachbarte Universität hat der Bau die Wende gut überstanden, Veränderungen und Umbauten gab es kaum. Müssen einige der Kulturpaläste und Stadthallen aus DDR-Zeiten wie…