Kinder

Schlagwort

_MG_1077_(c)_Louis_Volkmann_2018.jpg

Nützlich für alle

Die Comenius Grundschule Oranienburg bei Berlin ist 2017 in einen attraktiven Neubau, geplant vom Berliner Architekturbüro Specht, Kalleja & Partner, umgezogen. Das Motto der Schule, »Gemeinsam leben – gemeinsam lernen«, verweist auf Integration und neue Bildungskonzepte. Kinder mit Behinderung werden in den auf Kinder ohne Behinderung ausgerichteten…
db010218_EinstiegPlanspielcmyk.jpg

Bauen für Kinder

Die Kinder seien unsere Zukunft heißt es immer wieder aus allen politischen Lagern. In Anbetracht zahlloser Übergangslösungen in Form gestapelter Container und angesichts maroder Bausubstanz von Kitas und Schulen scheint dieser im Grunde selbstverständliche Gedanke beim Bauen für Kinder nur selten wirklich ernstgenommen zu werden. Unübersichtliche…
Kinderhaus »Im Weckholder«

Neu in Aichtal

Viele Architekten lieben es, wenn der Fotograf die von ihnen entworfenen Gebäude in einem möglichst unbenutzten Zustand festhält. Das kann, muss aber nicht zwangsläufig besser sein; als Beispiel nehme man das neue Kinderhaus »Im Weckholder« in Aichtal, gut 20 km südlich von Stuttgart. Das Gebäude wirkt auf den Fotos kalt, fast schon steril, und…
Kindergarten

… Paju Book City (ROK)

~Ulf Meyer Man sagt, in der Paju Book City gäbe es zehnmal mehr Bücher als Menschen. Dennoch hat auch die Buchstadt nördlich der südkoreanischen Hauptstadt Seoul Bedarf an einem Kindergarten für die Verleger-, Lektoren- und Grafiker-Kinder. Sie besuchen eine Einrichtung,...
Farbgestaltung für Kinder — Hersteller-Fachbeitrag von Brillux

Kindgerecht statt Kunterbunt

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen – und zwar wortwörtlich. Denn das dreidimensionale Sehen entwickelt sich erst bis zum Alter von sechs Jahren. Auch ihre Perspektive ist eine andere: Aus der Augenhöhe von Kindern wirken Räume höher und weitläufiger. Für eine schnelle und gute Orientierung brauchen sie übersichtliche Räume, die sie schnell…

Bauen für Kinder

Idealerweise sind Kindergärten und Schulen Lern- sowie Schutzräume für Kinder und Jugendliche; inspirierende Lernlandschaften, die ihnen kognitive und soziale Erfahrungen ermöglichen und in denen die Kinder ganz selbstverständlich Lust zum Handeln, Ausprobieren und somit zum Lernen bekommen. Doch wie sieht die Realität aus? So groß z.T. der Nachholbedarf…

Kinder als Bauherren

Fünf Kindergruppen aus Berliner Schulen haben im Vorfeld zur Ausstellung »Building Blocks Berlin« gemeinsam mit Architekten je ein Haus entwickelt. Je nach Alter und Zusammensetzung kristallisierten sich unterschiedliche Bedürfnisse heraus, die in ein Gebäude in der Grundform eines Würfels umgesetzt und im Felleshus der Nordischen Botschaften aufgebaut…

kinderblick

Die erste Kinder- und Jugendakademie für Baukultur wurde Ende April in Essen eröffnet. Dort werden Kinder ab fünf Jahre Architektur und Design, Stadt und Landschaft entdecken können. So begann im Mai der Workshop »Die Stadt neu denken«, der über zwei Monate immer montags stattfindet und in dem Jugendliche ein reales Planungsgebiet in Essen kartieren,…
Kindergarten in Sighartstein/Neumarkt (A)

Krabbelstube

Als riesige Grasnarbe taucht der Kindergarten inmitten von Wiesen, Feldern und lockerer Bebauung auf. Doch er ist nicht nur äußerlich grün. Die Farbe steht zudem für eine ökologische und pädagogisch-liberale Geisteshaltung. In enger Abstimmumg mit den Pädagogen entwarfen die Architekten ein offenes Haus, in dem sich die Kinder erfreulich frei bewegen…

Räume für Kinder

Wie sollte Architektur für Kinder aussehen? Allgemein gültige Lösungen, wie man sie noch in den 60er Jahren für erstrebenswert hielt, gibt es aus heutiger Sicht nicht. Aber eins ist klar: Individualität und Flexibilität sind wichtige Parameter. So müssen die Gebäude und Räume sensibel auf Lage und Umgebung, Gruppengröße und Alter der Kinder zugeschnitten…