Kategorie

Schlagwort

db0818GewIndustriebaupreis.jpg

Gewonnen

industriebaupreis 2018 Zum zweiten Mal nach 2016 wurde im Juni der industriebaupreis des Instituts für Bauökonomie an der Universität Stuttgart vergeben. In der Kategorie Bauwerk ging die Auszeichnung an Henn Architekten und ihren Bauherrn, das Stuttgarter Universitätsbauamt, für ARENA2036, ein Gebäude für die Entwicklung und Erprobung neuer Produktionstechnologien…
db0418MagGew1.jpg

Gewonnen

Deutscher Brückenbaupreis 2018 Zum 7. Mal wurde am 12. März beim Dresdner Brückenbausymposium der Deutsche Brückenbaupreis verliehen. In der Kategorie Rad- und Fußgängerbrücken ging er an die Schaukelbrücke in Weimar und ihre Planer. Der Erhalt der Brücke aus Goethes Zeiten sei ein Paradebeispiel des verantwortungsvollen Umgangs mit dem baukulturellen…

Gewonnen

Brick Award 2016 Zum 7. Mal wurden die Brick Awards des Ziegelherstellers Wienerberger verliehen. Im Fokus steht die qualitätvolle und außergewöhnliche Anwendung von Ziegeln. Vergeben wurden Preise in fünf Kategorien sowie ein Sonderpreis. Einer der beiden Großen Preise ging in der Kategorie »Sonderlösung« an das Projekt 2226 in Lustenau (A) von…

Gute Brücken

Auf dem Dresdener Brückenbausymposium wurde im März wieder der Deutsche Brückenbaupreis verliehen. Er ging in der Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken erstmals an eine sanierte Brücke [1] und setzte damit ein wegweisendes Beispiel für die geschätzt über 10 000 bis 2030 zu ersetzenden kommunalen Straßenbrücken. Die von Leonhardt, Andrä und Partner,…

Gewonnen

Werkbund Label Mit dem Werkbund Label zeichnet der Deutsche Werkbund Baden-Württemberg alle zwei Jahre außergewöhnliche, zukunftsweisende Projekte und Initiativen aus. Zu den zehn Preisträgern gehören dieses Jahr das Konzept Cradle to Cradle für zyklische Stoffkreisläufe (s. db 6/2011, S. 78) von Michael Braungart, Hamburg; die IBA Basel für ihren…

Gewonnen

Deutscher Fassadenpreis 2011 Zum 20. Mal wurde der Deutsche Fassadenpreis dieses Jahr von Brillux für den bewussten und virtuosen Umgang mit Farbe ausgelobt. In der Kategorie Öffentliche Gebäude erhielten kersten + kopp, Berlin, den 1. Preis [11] für das Haus der Jugend in Hamburg-Wilhelmsburg. Weniger ein Gebäude als ein großvolumiges Sportgerät…

Gewonnen

Bauhaus.SOLAR AWARD 2010 Der erstmals vergebene Studentenpreis ging an Pascal Maas von der msa münster school of architecture. Sein Projekt »POWER-Plant« nutzt Mikroalgen-Kulturen in der Fassade, die Sauerstoff erzeugen. Gleichzeitig wird damit Biodiesel gewonnen, der ein Blockheizkraftwerk antreibt – »biologische Solarenergie« also. Der Preis…

Korrektur

Im Beitrag zur Hamburger Architektur-Olympiade in db 1/07 sind uns zwei Fehler unterlaufen. Zum Einen gebührt die Goldmedaille in der Kategorie Achitektur nicht Ole Flemming alleine – als gleichberechtigte Partner des Büros bof architekten sind auch Bert Bücking und Patrick Ostrop zu nennen. Zum Zweiten zeigt das Bild 2 nicht den preisgekrönten…