IBA

Schlagwort

IBA_Eiermannbau_10.jpg
Wider die Landflucht

Zwischenstand der IBA Thüringen

Weitgehend unbemerkt von der Architekturszene geht die IBA Thüringen nach fünf Jahren in die Zwischenpräsentation. Ihr Thema ist das »StadtLand«, die dichte und kleinteilige Siedlungsstruktur Thüringens. Zu ihren Projekten gehören kleine aber feine Projekte bei denen Bauherren oder Bürgerinitiativen oft selbst Hand anlegen, um diesen neues Leben…
»Open IBA«
Plattform zu Internationalen Bauausstellungen

»Open IBA«

Das Baukulturformat IBA gilt vielen Akteuren als Versprechen für gelingende Stadtentwicklung. Derzeit sechs aktive (Basel, Heidelberg, Parkstad, Thüringen, Wien, Stuttgart) und acht abgeschlossene Internationale Bauausstellungen zeugen von seiner Attraktivität – weitere Städte und Regionen überlegen, wie sie das Format für sich nutzbar machen können. Die…
Berlin 1984-87

Wohnbebauung »Am Tegeler Hafen«

Das Demonstrationsgebiet Tegeler Hafen galt seinerzeit als vergleichsweise elitäres Projekt der Internationalen Bauausstellung Berlin 1987 (IBA). Das hing mit seiner landschaftlich reizvollen Lage am Tegeler See zusammen und mit seiner Verortung weitab der sozialen Brennpunkte der Großstadt, innerhalb derer die meisten anderen IBA-Projekte realisiert…
Das Wälderhaus in Hamburg

Der Wald kommt in die Stadt

Wie kann man Stadtmenschen die Bedeutung des Waldes, seine Eigenheiten und Besonderheiten am besten erläutern? Indem man ihnen den Wald vor die Füße legt, statt darauf zu warten, dass sie zu ihm hinfahren und ihn selbst erkunden. So geschehen in Hamburg-Wilhelmsburg, wo nun, u. a. durch Mitwirken der IBA, das Wälderhaus entstanden ist. Zu einem…
1983-1987

Seniorenwohnhäuser in Berlin

Unweit der Berliner Mauer, an der Köpenicker Straße in Kreuzberg entstanden 1987 als IBA-Projekt die Seniorenwohnhäuser von Otto Steidle und Siegwart Geiger. Damals wie heute ist eine großzügige Eingangshalle mit ihren Erschließungsrampen nicht nur barrierefreier Zugang, sondern auch ein Ort der Begegnung und Kommunikation.

Spieglein, Spieglein …

Sachsen-Anhalt arbeitet seit sieben Jahren konzentriert an einem beispielhaften, durch eine IBA begleiteten Stadtumbauprozess. 2010 präsentiert das ostdeutsche Bundesland die international relevanten Ergebnisse, und man wird fragen: Wer ist die Schönste im ganzen Land?
Fünf Energiesparhäuser am Landwehrkanal in Berlin, 1982–85

… in die Jahre gekommen – Energiesparhäuser

Am Landwehrkanal steht eines der weniger spektakulären Projekte der Berliner IBA 1987: fünf Stadtvillen, die zur Wiederherstellung des Stadtraums und als Langzeitversuch in Bezug auf Energieeinsparungsmöglichkeiten dienten. Mit wenig sollte viel erreicht werden; die Vorgaben der Stadtplaner, der Bauverwaltung und das nur schwer zu beeinflussende…