Herzog & de Meuron

Schlagwort

NG20_4.jpg
Die Scheune kommt

Reichlich Vorschusslorbeeren

Zweckoptimismus ist gefragt. Denn die Weichen für das Museum des 20. Jahrhunderts am Berliner Kulturforum sind gestellt. Es bleibt die Hoffnung, dass Herzog & de Meuron ein besseres Haus bauen als der Entwurf vermuten lässt.
Ein verborgenes Kunststück

Das Ingenieurbauwerk Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie ist ein Raumkunstwerk, dessen unwiderstehliche Wirkung zahlreichen baukünstlerischen Setzungen zuzuschreiben ist. Weitgehend verborgen blieb der Öffentlichkeit, dass nur durch die enge Zusammenarbeit zwischen den Architekten Herzog & de Meuron und dem Ingenieurbüro Schnetzer Puskas ein einzigartiges Tragwerk geschaffen werden…
Viele Farben Weiß

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Viel, fast zu viel ist bereits über die Elbphilharmonie geschrieben worden. Nun, da der immense Strom von Metaphern, Hymnen und Superlative langsam abebbt, ist die Zeit gekommen, sich eingehender und differenzierter mit diesem »Jahrhundertbauwerk« zu beschäftigen. Natürlich: Dieser für Hamburg so bedeutende Bau lädt mit seinem Reichtum an Formen…
New Tate Modern in London von Herzog & de Meuron

Nicht restlos überzeugend

Mit einer turmartigen Erweiterung macht sich die Tate Modern in der Londoner Skyline bemerkbar. Bei einem Besuch vor Ort offenbart sich, was bei bisherigen Publikationen kaum zur Sprache kam: Der Bau zeigt die ein oder andere konzeptionelle Schwäche.
Wohngebäude Zellwegerpark

… Uster (CH)

Zehn Jahre nach der Erarbeitung des Masterplans für den Zellweger Park durch EM2N ist die erste der beiden Transformationsphasen des ehemaligen Industrieareals nun – nach Bauten von Gigon/Guyer und Morger + Dettli – mit einem Wohnungsbau von Herzog & de Meuron abgeschlossen worden. Massig und wuchtig erhebt sich das neue Volumen am südlichen…
Naturbad in Riehen (CH)

Pack die Badehose ein

Am Rande der Baseler Vorortgemeinde Riehen, unmittelbar an der deutschen Grenze, wurde mit der Badesaison 2014 eine neue Schwimmanlage eröffnet: das Naturbad Riehen. Rutschentürme in Pink oder Sprungturmstaffeln sucht man hier vergebens: Moderat und bescheiden fügt sich die Anlage in die Umgebung ein, die von der Schwemmlandaue des Flüsschens Wiese…
Produktions-und Lagergebäude in Laufen (CH)

Aus dem Boden gewachsen

Ein maßstabsloses Volumen, gefasst von Wänden aus Stampflehm, erhebt sich am Rand von Laufen südlich von Basel. Der weltgrößte Lehmbau ist das neue Kräuterzentrum der Firma Ricola – und zugleich das siebte Gebäude, das Herzog & de Meuron über einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren für das Unternehmen realisiert haben.
Ein Baseler Gewerbegebiet wird zum Kreativquartier umgebaut

Kleine Schritte

Der »Dreispitz«, eines der größten Gewerbe- und Dienstleistungsgebiete der Region Basel befindet sich seit jeher in privater Hand und war deshalb dem Zugriff der Stadtplanung entzogen. Grundbesitzer und Stadt arbeiten aber seit geraumer Zeit an der Öffnung des Areals und beweisen dabei einen langen Atem, wie er auch andernorts wünschenswert, aber…
Neubau

Neu in Basel (CH) – Messe

In Fachwelt und Öffentlichkeit ist der neue Kopfbau der Messe Basel keineswegs unumstritten: Neiden manche Berufskollegen dem Büro Herzog & de Meuron den Direktauftrag für das 430-Mio.-Franken-Projekt, so stört sich das allgemeine Publikum eher an der Tatsache, dass das mehr als 30 m hohe Gebäude die städtebauliche Achse Rhein-Claraplatz-Messeplatz-Badischer…
Museumserweiterung in Basel (CH)

Gebündelte Heterogenität

Das Basler Museum der Kulturen benötigte dringend mehr Ausstellungsfläche. Herzog & de Meuron machten aus diesem Vorhaben eine grundsätzliche Neuorientierung des Museums. Es erhielt einen eigenständigen Eingang zur Hofseite und bekam ein neues Dachgeschoss, dessen markante Silhouette die Basler Dachlandschaft bereichert.