Haus

Schlagwort

besuchen sie das original

In der Frankfurter Römerstadt wird gegenwärtig ein Haus in seinen Ursprungszustand von 1928 zurückversetzt. Das Reihenhaus Im Burgfeld 136 gehört der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG Frankfurt und wurde bis auf Weiteres von der Ernst-May-Gesellschaft gemietet. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Neue Bauen in Frankfurt wieder in Erinnerung…
»Mo-gam« – Haus für studentische Arbeitsplätze

Neu in Aachen

Das 37 Meter lange und sieben Meter schmale Gebäude antwortet auf eine städtebauliche Situation, die über Jahre durch eine unansehnliche Brandwand charakterisiert war. Nun ist die Front entlang einer Einfahrt, die in einen baumbestandenen Innenhof überleitet, durch eine Glasfassade geschlossen. Nach dem Lebensmotto des südkoreanischen Stifters,…

Die Magie der Technik

Vor sieben Jahren sorgte Werner Sobek mit seinem eigenen Wohnhaus »R 128« für Furore: ein völlig transparentes, energieautarkes, emissionsfreies und recyclingfähiges Gebäude, das nicht zuletzt durch High-Tech-Gebäudeautomation die Assoziation zu technischen Geräten hervorruft. Drei Jahre darauf präsentierte er seine Vision eines »R 129«, eine…
Haus der Museumsgesellschaft

… Ulm

Krieg und Wiederaufbau zur »autogerechten Stadt« hatten mitten durch die Ulmer Altstadt eine breite Verkehrsschneise, die Neue Straße, geschlagen. Als heilende Pflaster stehen heute, auf einer Tiefgarage, zwei Geschäftshäuser (siehe db 1/2007) und ein Museum. Im Kontext dieser Entwicklung hat die Ulmer Museumsgesellschaft in direkter Nachbarschaft…
Erweiterung eines Siedlungshauses in Ludwigsburg

Skulptur im Garten

»Verwarzung« nennt Arne Fentzloff, was derzeit mit vielen Siedlungen der fünfziger Jahre geschieht. Man kann es auch Verfettung nennen oder schlicht: Verunstaltung. Weil die bescheidenen Häuschen dem gewachsenen Wohlstand ihrer Bewohner nicht mehr entsprechen, werden sie oft ohne Rücksicht auf ihren Charakter um- und angebaut. Für sein eigenes…
Wohnhaus Maier in Beutelsbach

Kleine Aufgabe und grosse Hoffnungen

Um das kleine Haus aus den fünfziger Jahren an die Bedürfnisse einer modernen Großfamilie anzupassen, wurde es um einen geräumigen Anbau erweitert. Alt- und Neubau bilden gestalterisch eine Einheit. Die einzelnen Bestandteile sind jedoch, innen wie außen, klar ablesbar – innen durch die Materialwahl, außen durch die differenzierte Ge…

Produktdesigner = Herbergseltern

»Kasbah« werden üblicherweise die Festungen oder Burgen nordafrikanischer Altstädte genannt. In diesem Fall steht der Name jedoch für die Kunsthochschulen Kassel, Basel und Helsinki und deren trinationales Wohnprojekt, initiiert von Jakob Gebert von der Kunsthochschule Kassel und seinem finnischen Kollegen Jaakob Solla von der University of Art…
Jazz-Club

… Stuttgart

Tagsüber eher unscheinbar am Leonhardsplatz in der Stuttgarter Altstadt gelegen, strahlt der Jazzclub »BIX« seit Dezember letzten Jahres bei Dunkelheit durch seine bedruckte Glasfassade. Der Name des Clubs geht auf den Begründer des Chicago-Jazz Bix Beiderbecke (Leon Bismark Beiderbecke, 1903 – 31) zurück.

Energiestandards

Ein regelrechter Begriffsdschungel erwartet jeden Leser beim Blättern von Tageszeitungen oder Zeitschriften zum Thema energieeffizientes Bauen: Niedrigenergiehaus, Niedrigstenergiehaus, Energiesparhaus, 3-Liter-Haus, Nullenergiehaus, Passivhaus, Minergiehaus … Bezeichnungen, die oft ungeachtet fehlender Definitionen und eindeutiger energetischer…