Haus

Schlagwort

Landhaus in Devon (GB)

Meerblick gestärkt

Die Aussicht war beeindruckend, aber auch die baulichen Widrigkeiten. Vom Abrisskandidaten mauserte sich ein Landhaus an der englischen Südküste zu einem Gebäude, das bereits mehrere Preise abgeräumt hat. Die Planung stammt von 6a architects.
Haus_Mie_LEICHT_Credit_David_Schultheiss_Freiburg_08.jpg

LEICHT-Küche »Bondi« im Haus Mie

Das »Haus Mie« im Welzheimer Wald besticht durch die klare Gestaltung und Materialwahl. Architektin und Bauherrin Bettina Müller-Fauth setzt v. a. auf Holz, Sichtbeton und dunkle Farben. Der skulptural anmutende Charakter zieht sich von der schwarzen Fassade über den Innenraum bis zur Küchenausstattung: Die grifflose Küche mit samtmatten Oberflächen…
DSC06416.jpg

Umhüllt

Neben dem »Scharzen Tor« – die Porta Nigra – gibt es in Trier nun auch ein »Weißes Haus«: Im Zuge einer energetischen Sanierung entschieden sich die Bauherren für eine komplett weiße Hülle, von der Bodenkante bis zum Dachfirst. Das Haus wurde zunächst komplett mit Steinwolle gedämmt und anschließend mit weißen Aluminium-Verbundplatten von haushaut…
db0618MagFuzzy1.jpg

Das unscharfe Haus von Chiang Mai

Das Architekturbüro » Situation-based Operation«, besser bekannt unter dem Namen SO architects, hat seinen Sitz in Bangkok. Sein Markenzeichen sind Projekte unterschiedlicher Größe in einem rauen, fast schon infrastrukturell zu nennenden architektonischen Stil. Das Projekt »Fuzzy House« ist folglich mehr als ein Haus: ein Stück Umgebung. Die Materialien…
db1017MagBiberach1.jpg

Jugend-Stil

Die jungen Leute von heute, angeblich sind sie so brav und unengagiert. Wenn man sie lässt, wirken sie aber gern mit, zumal wenn es um ihre Belange geht – ein neues Jugendhaus etwa. Das hat die Stadt Biberach jetzt gemeinsam mit sage und schreibe 700 Jugendlichen entwickelt. Ein Alptraum für Architektin Christine Reck? Keineswegs. Für die in einem…

… in die Jahre gekommen: Haus Mayer-Kuckuk in Bad Honnef

Weitgehend vorgefertigt wurde das Einfamilienhaus 1967 innerhalb von sechs Tagen errichtet. Seine entlang der Längsfassaden sichtbare, gestalterisch überhöhte Tragstruktur aus Holz verhilft ihm zwar zu seiner Unverwechselbarkeit, ist aber auch Ursache großer Bauschäden. Dank einer umfangreichen Sanierung im Jahr 2016 legt es weiterhin Zeugnis vom…

Auf altem Bitumen

14 Jahre nach der Eröffnung des Gedenkzentrums »Terror Háza« (»Haus des Terrors«) in Budapest mussten im vergangenen Sommer 240 m² Dachabdichtung samt der oberseitigen Abdichtung der auskragenden Schriftzüge erneuert werden. Im Anschlussbereich der Wand waren Feuchtigkeitsschäden aufgetreten, und auch die ausgestanzten Buchstaben waren durch das…

… in die Jahre gekommen: Kunstgewerbemuseum in Frankfurt am Main

Großzügig, lichtdurchflutet und ganz in Weiß, als »echter Richard Meier« zeigt sich das 1985 eröffnete Museum am Mainufer. 32 Jahre nach seinem durchaus kritischen Artikel in der db 8/1985 (abrufbar unter www.db-bauzeitung.de/150-jahre-db/mak-frankfurt) hat Falk Jaeger dem 2013 sanierten Gebäude erneut einen Besuch abgestattet und findet positivere…

changierend

Ein Haus für ein ganzes Leben in einer einzigen Farbe? Das war dem Metallbauer und Dachdecker Florian Pollak zu langweilig. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Maurer & Partner plante der Niederösterreicher sein Haus mit einer changierenden Fassade, die als Moodboard der Umgebung ständig unterschiedliche Farb-eindrücke vermittelt – ein Haus…