Haga

Schlagwort

_______________________________
»Biotherm« von Haga Naturbaustoffe

Trocken wärmt besser

Mit dem mineralischen Putz lassen sich Wände entfeuchten und gleichzeitig dämmen,ohne den hohlen Klang eines WDVS zu erzeugen. Die hohe Porosität des Materials ermöglicht es, Wände schon ab einer Auftragsdicke von 6 cm dauerhaft zu trocknen.
HAGA.jpg
Haga

Renaissance des Baustoffs Naturkalk

Um Baukalk nach alter Handwerkstradition herzustellen, wird Kalkstein bei etwa 950°C. gebrannt und dann mit Wasser abgelöscht. Der Kalkbrei muss mindestens ein Jahr sumpfen. Je länger die Reifezeit, desto feiner und geschmeidiger wird der Baustoff. Der Naturbaustoff-Hersteller Haga bietet Naturkalke mit bis 30 Jahren Reifezeit an. Es sind…