Graz

Schlagwort

Unibibliothek Graz
Unibibliothek Graz (A)

Fliegender Leseteppich

Nicht gerade bescheiden thront der neue Lesesaal auf der alten Unibibliothek in Graz. Doch dafür bietet er einen Blick über den Campus, überdacht einen großzügigen öffentlichen Platz und überrascht dazu noch mit einem Kunstwerk auf seiner Unterseite.
Hallen- und Freibad mit Wellnessbereich in Graz (A)

Wohlbefinden für alle

Statt ein im Quartier beliebtes Hallen- und Freibad von Grund auf zu sanieren, entschied sich die Stadt Graz für die wirtschaftlichere Variante eines Neubaus. Entstanden ist ein Sportbad mit Wellnessbereich, das sich sowohl durch ein komplexes Raumprogramm als auch durch seine leichte und lichtdurchflutete Atmosphäre auszeichnet. Die Besucher strömen…
Kaufhausumbau und -Aufstockung in Graz (A)

Höchste Ambitionen

Das Kaufhaus Kastner & Öhler ist bekannt für Expansion auf höchstem Niveau – momentan auf Augenhöhe mit den historischen Ziegeldächern von Graz. Der neue Dachaufbau des Stammhauses wird zwar von den UNESCO-Hütern der Altstadt kritisiert, fügt sich aber dennoch ganz selbstverständlich in die Grazer Dachlandschaft.
Joanneumsviertel Graz

… Graz (A)

Die Erweiterung des am Rande der von der UNESCO geschützten Altstadt gelegenen und historisch über vier Jahrhunderte gewachsenen Ensembles aus Naturkundlichem und Historischem Museum (heute Sitz der Neuen Galerie) sowie der Landesbibliothek konnte nur an die Grenzen der Sichtbarkeit führen. Was dabei herausgekommen ist, überzeugt sowohl im bestechend…
Aussichtsturm bei Gosdorf (A)

In luftige Höhen geschraubt

Statt eines klassischen Aussichtsturms mit großer Plattform und spektakulärer Rundsicht ist der Murturm eher eine begehbare Raumskulptur mit außergewöhnlicher Wegführung. Aber, oder gerade so, lässt sich die unberührte Auenlandschaft bestens wahrnehmen.
1974-77

… in die Jahre gekommen Mehrzwecksaal in Graz

Obwohl der Mehrzwecksaal des Klosters der Schulschwestern bei seiner Fertigstellung mit keinem Bauwerk, wie man es bis dahin kannte, vergleichbar war, erregte er erstaunlicherweise kein besonderes Aufsehen. Ursache war zum einen, dass er, vom Klostergeviert umschlossen, in der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt blieb. Zum anderen aber konnte die…
Messe Graz, Halle A

… Graz (A)

Ohne Zweifel gibt es reizvollere Bauaufgaben als Messehallen, die vor allem funktional und kostengünstig sein sollen. Hallen bleiben Kisten, und wer sich im Hallenbau profilieren will, muss meist eine außergewöhnliche Konstruktion entwickeln. Florian Riegler und Roger Riewe, Grazer Architekten mit internationalem Renommee, haben keine derartigen…

Wie aber wollen wir leben?

Die Neugestaltung der Sternbrauerei in Salzburg und die Entwicklung eines innenstadtnahen Areals in Graz stecken zwar noch in den Anfängen, lassen aber schon jetzt neue Ansätze für den Städtebau des 21. Jahrhunderts erkennen.

Ohne Titel

1962 in Bludenz (Vorarlberg) geboren. 1980 – 87 Architekturstudium an der TU Graz. 1990 – 95 im Vorstand der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs. 2000 Gastprofessur am Institut für Gebäudelehre der TU Wien.

Ohne Titel

1972 in Graz geboren. Architekturstudium in Graz, Südafrika und Amsterdam; anschließend Studium Kulturjournalismus und kulturelle Öffentlichkeitsarbeit in Salzburg. Seit 1994 freie Journalistin. 2000 Gründung eines Redaktionsbüros in Wien mit Antje Mayer. Seit 2004 Chefredaktion von REPORT. Lehraufträge, seit 2002 an der TU Wien. (Seite 32)