Glas

Schlagwort

Gläsernes Lichtspiel

Glas ist ein faszinierender und zugleich ambivalenter Baustoff. Er bietet einerseits hohe gestalterische Vielfalt, verlangt aber andererseits nach besonders sorgsamem Umgang. Richtig eingesetzt lohnt sich der oft vergleichsweise hohe planerische – und nicht selten auch finanzielle – Aufwand allemal, denn wie kein anderer Baustoff erfüllt Glas die…

Transparenz im Detail

Speziell Entrees öffentlicher Gebäude werden durch großzügige Glasflächen lichtdurchflutet und damit einladend für die Besucher. Damit sich die gewünschte Transparenz auch im Detail fortsetzt, bietet Siedle Türstationen aus der Serie »Siedle Steel« an, die rahmenlos und ohne sichtbare Befestigung in die Glasfläche eingebaut werden können. Beim…
Flächige und punktuelle Fügetechniken bei Gläsern

Laminiert, geklebt oder ultraschallgeschweisst

Glasbau als Fachgebiet des Ingenieurwesens gewinnt zunehmend an Bedeutung: Die derzeit etablierten Fügetechniken, ob punktuell, linienförmig oder in der Fläche, werden steigenden Anforderungen und Wünschen oft nicht mehr gerecht. Neue Hightech-Folien oder neuartige Verbindungstechniken aus verwandten Industriebranchen finden sich in modifizierter…

GLAS

Zahlreiche neue Gestaltungsmöglichkeiten mit Glas präsentierten die Hersteller im letzten Monat auf der GLASSTEC in Düsseldorf: Von gewichtsreduzierten, wärmegedämmten Überkopfverglasungen über das erste sphärisch verformte, kalt gebogene Glas bis hin zu Scheiben, die Durchblick und Diskretion gleichzeitig versprechen, gab es spannende Neuheiten…

UNGETRÜBT

Je besser der U-Wert eines Isolierglasfensters, desto geringer ist die Temperatur der Außenscheibe und desto höher die Neigung Kondensat anzusetzen. »SILVERSTAR CLEAR VISION T« von Glas Trösch ist eine Antibeschlag-Beschichtung mit Silizium-Nanopartikeln, die das Benetzungsverhalten des Glases ändert und Außenbeschlag bis nahezu 100 % verhindert.…

Einfach beiseiteschieben

Die »SL 82« ist eine neue, wärmegedämmte Glas-Faltwand in Ganzglas-Optik, mit außen plan liegender Glasfläche. Mit der nur 8 mm schmalen Aluminiumeinfassung lässt sich, je nach Farbwahl, die architektonische Wirkung der Verglasung frei definieren. In Schwarz verschmilzt sie optisch mit der Verglasung und es ergibt sich eine homogene flächige Wirkung…
Glastreppe im Opernhaus in Toronto (CDN)

Weil es machbar ist

Für die von den Architekten gewünschte, völlig transparente Ganzglastreppe von 13,30 Meter Länge für das Opernhaus in Toronto waren Fachwissen und die Erfahrung deutscher Ingenieure gefragt. Aber auch für diese stellte der Auftrag keine Alltagsaufgabe dar; neben seitlichen Stahlgurten als Verstärkung tragen allein Glaswangen und -stufen. Aufgrund…
Seminargebäude

… Siggen (Holstein)

Siggen, in unmittelbarer Nähe der Ostsee, ist ein altes Gut in Ostholstein und bis heute ein landwirtschaftlicher Betrieb. Am Kopf der eindrucksvollen, symmetrisch organisierten Hofanlage mit großen Wirtschaftsgebäuden steht das schlichte, hell verputzte Herrenhaus, das seine heutige Gestalt 1784 und 1850 erhielt. Die Hamburger Alfred Toepfer…
Radialsystem V

Neu in Berlin – Altes Pumpwerk

Der neue Veranstaltungsort für darstellende und bildende Kunst liegt zwischen Mitte, Kreuzberg und Friedrichshain idyllisch ruhig am Wasser und gleichzeitig zentral. Dicht an das alte Pumpwerk schmiegt sich einer der beiden Riegel des Neubaus. Der andere erhebt sich im rechten Winkel dazu, repräsentativ zum Wasser hin, auf Stützen über einer Dachterrasse.…
Technik

Unter Druck

Trotz der Schwierigkeiten, die die Verwendung von Glas in tragender Funktion mit sich bringt – oftmals mangelnde Verbindungstechniken für die optimale Krafteinleitung und -übertragung, fehlende, allgemein anerkannte Bemessungsverfahren und Zulassungen –, demonstrieren einige Beispiele das Potenzial dieses Baustoffes und seines als Tragelement konstruktiv…