Glas

Schlagwort

Bauen mit Glas

Kaum ein anderer Baustoff bietet so viele Gestaltungsmöglichkeiten wie Glas und durch die hohe Innovationskraft der Hersteller eröffnen sich immer wieder neue Einsatzbereiche. So stellen wir u. a. Produkte vor, die als Zweifachverglasung den Dämmwert einer Dreifachverglasung erreichen. Und das bei gleichem Gewicht. Ein großer Vorteil z. B. beim…

Mit System

Vitrinen, die sich flexibel den Bedürfnissen von Museen und Messen anpassen lassen, hat creaspace, eine Marke von FRERICHS GLAS, entwickelt. Die »Systemvitrine« basiert auf dem Baukastenprinzip und kann zu immer wieder neuen Formen, Größen und Funktionen zusammengebaut werden. Als einzige Einschränkung müssen die Grundmaße (l x b) durch zwei teilbar…

Aus einem Guss

Festverglaste Balkonbrüstungen, die mit verschiebbaren, rahmenlosen Balkonverglasungselementen zu einer gestalterischen Einheit verbunden sind, bietet Glas Marte an. Befestigt wird das System »GM TOPROLL PARAPET« dabei in den Balkonöffnungen entweder auf senkrechten Wandkonsolen bzw. auf Stehern aus Flachstahl oder Formrohr. Bei den Hängeschiebern…

Freier Blick

Im »Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst« in München sind die Ausstellungobjekte durch frei stehende Ganzglas- sowie durch Wand- und Sondervitrinen geschützt. Großes Augenmerk legten die Planer von DIE WERFT (München) auf eine unauffällige Konstruktion sowie gute Reinigungsmöglichkeiten der gläsernen Schaukästen. Ebenfalls unkompliziert sollte…

Gelungene Symbiose

Eine gelungene Hersteller-Kooperation sind Nya Nordiksa und SAINT-GOBAIN GLASSOLUTIONS eingegangen: Gemeinsam entwickelten sie »Tex Glass®«, eine Verglasung, bei der 21 unterschiedliche, ausgewählte Stoffe in spezialgereinigtem und extraklarem »DIAMANT«-Glas (auch als entfärbtes Weißglas bekannt) integriert sind. Damit Farben, Strukturen und dreidimensionale…

Gläsern

Treppen aus Glas bringen Licht und »Leichtigkeit« in Erschließungszonen. Glastreppen von Sprinz werden aus robustem und bruchfestem Verbundsicherheitsglas (VSG) gefertigt. Hinter der hohen Belastbarkeit der Tritte steckt ein Sandwichaufbau aus drei oder mehr Glasscheiben mit Zwischenschichten aus reißfester Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB). Als eine…
Neue Isoliergläser für warme und kalte Regionen — Hersteller-Fachbeitrag von Glas Trösch

Passend für jedes Klima

Großflächige Fassadenverglasungen sind in der Architektur sehr gefragt — aus planerischer Sicht stellen sie jedoch seit jeher eine besondere Herausforderung dar. Die regionale Lage, die Ausrichtung eines Gebäudes und der mit diesen Faktoren verbundene klimatische Einfluss auf die Außenhülle bestimmen die Anforderungen an eine Verglasung. Aber auch…

Gebogen

Mit »GM Railing®Bent« präsentierte Glas Marte auf der glasstec ein gebogenes Ganzglasgeländer, mit dem konvexe, konkave, regelmäßige und freie Biegeformen in jeglicher Geometrie möglich sind. Dabei ist nur das Glas gebogen, die Konstruktions- und Lagerprofile passen sich an und garantieren so eine optimale Glasbettung. Weitere Vorteile sind eine…

Modular

Das modulare Konzept des neuen Wandsystems von SCHOTT bietet annähernd unbegrenzte Möglichkeiten bei der Gestaltung von Räumen mit Glas: von einfachen Wandverkleidungen über dreidimensionale Kommunikationszentren bis hin zu Raumabtrennungen von Büros ist vieles denkbar. Auch die komplette Ausstattung von Einzelhandelsketten sowie einzelne Displaypanel-Installationen…

Glas im Glas

Das »Glasfenster« von WOSCH KA WINLITE lässt die Idee einer weitgehend transparenten Fensterkonstruktion Wirklichkeit werden. Denn hier wird ein Glasflügel mit Dreifachisolierverglasung in eine Dreifachisolierglasscheibe eingefügt und das Beschlagsaufnahmeprofil ist unsichtbar dazwischen angeordnet. Der Ug-Wert liegt unter 0,8 W/m²K. Die patentierte…