Fremdenverkehr

Schlagwort

db0419_IdJKaltern01cmyk.jpg
... in die Jahre gekommen

Seehotel Ambach in Kaltern (I)

Dieses Hotel macht glücklich und seh-süchtig. Wie kaum ein anderes Gebäude erschließt es die großartige Landschaft am Kalterer See in vielen verschiedenen Facetten. Das Seehotel Ambach ist Architektur, Skulptur und durch die spannungsvoll ineinandergreifenden, verschwenkten Ebenen und Buchten selbst Landschaft, die von den Gästen entdeckt werden…
db0419Gott_479435cmyk.jpg
Alles unter vier Dächern

Gotthard Raststätte in Erstfeld (CH)

Die Typologie landwirtschaftlicher Nutzbauten stand Pate für den Neubau der Raststätte Gotthard. Die unterschiedlichen Nutzungen sind auf vier präzise geschnittene Baukörper in leichter Holzkonstruktion auf einem mineralischen Sockel verteilt. Die durchlässigen Fassaden bieten Ausblicke auf die imposante Berglandschaft ringsum – Grund genug, dieses…
db0419Kastel01cmyk.jpg
Alpenpanorama

Hotel Schgaguler in Kastelruth

Ziemlich cool, aber dabei zu clean? Das jüngst erneuerte und erweiterte Hotel Schgaguler in Kastelruth punktet mit grandioser Aussicht, formidabler Einrichtung und erstklassigem Service. Das von Glasflächen und Gitterstrukturen dominierte Erscheinungsbild indes wirft die Frage auf, ob solch eine kreideweiß leuchtende, der Reduktion huldigende Architektur…
db0419_Ruby01cmyk.jpg
Verschlankter Luxus

Das Hotelkonzept Ruby u. a. in Hamburg und München

Die Hotelkette Ruby steuert mit ihrer Lean-Luxury-Philosophie auf Erfolgskurs: Sie nutzt dazu zentral gelegene Bestandsbauten und ermöglicht durch Konzentration auf das Wesentliche – ohne Restaurant- und Wellnessangebote – mit flächeneffizienter Raumnutzung, schlanker Organisation, aber hochwertiger Ausstattung eine bezahlbare Form von Luxus für…
db0419Metz01cmyk.jpg
Zwischenstand

Hotel Kitz in Metzingen

Das unauflösbare Spannungsfeld zwischen Altstadtflair und Outletlandschaft, zwischen Platzmangel und Verwertungsdruck wurde zum zentralen Thema des kleinen Boutique-Hotels erhoben. Die Bauformen schaffen sowohl Ausgleich als auch individuellen Ausdruck – an einem Ort, der mit vielerlei Unentschiedenheiten und Spannungen zu kämpfen hat.
Inhaltsverzeichnis

db 4/2019

Vermochten Hotels einst, mit palastartiger Ausstattung Begehrlichkeiten zu wecken und Gäste anzulocken, sind heutzutage unterschiedliche Konzepte gefragt – die auf den jeweiligen Ort abgestimmt sind und in der Großstadt mitunter grundlegend anders ausfallen als in den Bergen, an der Küste oder im kleinstädtischen Rahmen. Architekten und Innenarchitekten…
0419TSH_D01cmyk.jpg
Ganz schön bunt

The Student Hotel in Dresden

The Student Hotel, eine junge Hotelkette mit außergewöhnlichem Geschäftsmodell und auffällig farbenfrohem Corporate Design spricht gezielt eine junge, studentische Klientel an. Die erste Dependance in Deutschland nutzt einen geschichtsträchtigen Standort – das einstige Interhotel Lilienstein an der Prager Straße in Dresden – und punktet mit erschwinglichen…