Flir

Schlagwort

Schwachstellen aufspüren

Mit Wärmebildkameras lassen sich im Rahmen einer bauthermografischen Untersuchung z. B. Wärmebrücken frühzeitig erkennen (»Wärmebrückenalarm«) oder Schwachstellen mit zu hoher Kondensationsfeuchtigkeit aufspüren (»Taupunktalarm«). Weniger bekannt ist wahrscheinlich ihr Einsatz im Bereich erneuerbarer Energien: So können auch Photovoltaikanlagen…

Wärmebrücken

Die Thermografie erobert sich in der Baubranche einen stetig größer werdenden Stellenwert, sind doch angesichts ständig steigender Energiekosten zuverlässig funktionierende Dämmmaßnahmen immer wichtiger. Mit einer Infrarotkamera lassen sich zerstörungsfrei die Stellen lokalisieren, bei denen der Handwerker nicht mit der gebotenen Sorgfalt arbeitete.…