Fecofix

Schlagwort

feco.jpg
feco

»fecofix«-Glaselemente

Der neue Testo-Firmensitz in Titisee-Neustadt, geplant von Sacker Architekten, verfügt über eine natürliche Belüftung, eine betonkerntemperierte Decke, Nachtauskühlung und die Nutzung von Prozesswärme. Flurseitig wandbündig doppeltverglaste »fecofix«-Glaselemente von feco mit umlaufend 20 mm schlanken, pulverbeschichteten Alurahmen schaffen Transparenz.…

GlasTrennwand in F30

Für den Neubau des Microsoft Headquarters in München entwickelte feco Systeme eine F30 Brandschutzverglasung als Ergänzung zur wandbündigen »fecofix« Verglasung. Die Dreischeibenverglasung mit einer achsmittigen 28 mm F30-Brandschutzisolierverglasung und zwei wandbündigen Glasscheiben bietet höchsten Schallschutz mit bis zu 47 dB Rw,P Schalldämmprüfwert…