EZB

Schlagwort

Erinnerungsstätte in Frankfurt

Spuren des Grauens

Die Frankfurter Großmarkthalle war ab 1941 auch Sammelplatz für die Deportation jüdischer Mitbürger. Nach dem Umbau zur EZB ist dort nun eine Gedenkstätte eröffnet worden. Die Architekten KATZKAISER haben Spuren gesichert und feinfühlig ergänzt.