EuGH

Schlagwort

Der vorletzte Akt im HOAI-Streit

Am 28. Februar hielt Generalanwalt Szpunar vor dem EuGH in seinen Schlussanträgen ein letztes Mal fest, dass er wie die EU-Kommission die verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI für nicht vereinbar mit EU-Recht hält. Sie würden verhindern, dass sich ausländische Architekten in gleichem Maße wie inländische in Deutschland niederlassen könnten.…