Startseite » Egon Eiermann »

Seite 3

Schlagwörter - Egon Eiermann

Allgemein
oswald mathias ungers (1926–2007)

OMU, Architekturpraktiker, -lehrer und -philosoph, ist am 30. September in Köln gestorben. 1926 in Kaisersesch in der Eifel geboren, studierte Ungers in Karlsruhe unter anderem bei Egon Eiermann Architektur und eröffnete 1950 unmittelbar nach dem Diplom sein Büro in...

Diskurs
Totgesagte leben länger …

Der Deutsche Werkbund ist 100 Jahre und wird aus diesem Anlass in Berlin, Stuttgart, Krefeld und München gebührend gefeiert. Den Gründern ging es um »die Veredelung der gewerblichen Arbeit im Zusammenwirken von Kunst, Industrie und Handwerk.« Ihre Arbeit...

News
Berlin: Grünes Labyrinth oder Luftschlossplatz ?

Der Berliner Senat wird am 20. September 2006 über die Zwischennutzung des Schloss- platzes entscheiden. In einem früheren Entwurf hatten Landschaftsarchitekten einen Labyrinthgarten vorgeschlagen. Bund und Berlin sind sich nun nicht mehr sicher, ob eine...

Bücher
Inklusiv. Architektur und Kunst

Margitta Buchert und Carl Zillich (Hg.). 112 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Format 17 x 24 cm. Broschur, 19,80 Euro. Jovis Verlag, Berlin, 2006

Eröffnung des Berliner Hauptbahnhofs
Großer Bahnhof

Als eines der letzten großen Bauprojekte Berlins wurde Ende Mai der neue Hauptbahnhof an der Stelle des ehemaligen Lehrter Bahnhofs offiziell eröffnet. Er sollte unter allen Umständen bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft fertig werden. Das ist gelungen und...

Bücher
Egon Eiermann (1904 – 1970)

Die Kontinuität der Moderne. Ausstellungskatalog. Hrsg. von Annemarie Jaeggi. 224 Seiten, 308 Abbildungen, davon 36 farbig. Gebunden, 39,80 Euro, 66 sFr. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2004

Ausstellungen
Die Fünziger Jahre (Hamburg)

Besucher dieser Ausstellung, die die Nachkriegsjahre schon bewusst miterlebt haben, fallen in von einem déja-vu ins nächste. Kaum einer der sieben Themenbereiche,der nicht an die eigene Geschichte erinnert. Im Mittelpunkt steht eine Isetta mit Campinganhänger, der...

Allgemein
1 Einen Bogen geschlagen

Mit der mit einer Spannweite von 247 Metern größten Einbogen-Brücke der Welt können sich künftig die beiden Nachbarstaaten Norwegen und Schweden schmücken. Bisher musste sich der Verkehr über den Svinesund über eine fünfzig Jahre alte, nur mit zwei Fahrspuren...

Allgemein
David baut sich ein Museum

Gerne wird bei Porsche das Bild vom David zitiert, der sich unter den Goliaths der Branche zu behaupten weiß. Dieses Image will man nun mit einem exquisiten Museumsneubau weiterpflegen; gegen die große Erlebnisarchitektur und die Autowelten der anderen Hersteller...

Allgemein
Erwin Heerich †

1 Leuchtendes Lüdenscheid
Stadtmarketing als Wiederbelebungsmittel verödeter Innenstädte muss sich nicht unbedingt immer als eine Ansammlung von Würstchenbuden und Bierständen verstehen. Das sauerländischen Lüdenscheid gehört zu den wenigen Städten, die ihren...

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige