Büro

Schlagwort

Besucherzentrum am Herkules-Denkmal in Kassel

Sagengestalt im Passepartout

Der »Herkules«, Wahrzeichen der drittgrößten hessischen Stadt, soll nach deren Wunsch 2013 UNESCO-Weltkulturerbe werden. Im Rahmen der in diesem Zusammenhang geplanten Neuordnung der Museumslandschaft Hessen Kassel entwarf das Berliner Büro – des jüngst mit dem großen BDA-Preis geehrten – Volker Staab ein neues Besucherzentrum. Exemplarisch belegen…

Rotis heute

Nach dem Auftrag für die visuelle Kommunikation der Olympiade 1972 in München erwarb Otl Aicher, dessen Todestag sich kürzlich zum 20. Mal jährte, mit Hilfe seiner Frau Inge Aicher-Scholl eine Wassermühle in Rotis bei Leutkirch im Allgäu. In den folgenden Jahren ließ er vier Gebäude abreißen und ergänzte den Bestand um drei moderne Bauten. Das…

Fertig-Schulen

Der britische Bildungsminister Michael Gove will die Kosten für staatliche Schulbauten um 30 % drücken, v. a. durch den Einsatz von Fertigbaumodulen. Dieses Wort weckte allenthalben ungute Erinnerungen an Nachkriegsschulen in billiger Leichtbauweise, die schlecht altern und einen katastrophalen Energiestandard haben. Diesmal sollen bessere Module…

Claude Vasconi (1940-2009)

Claude Vasconi hatte einen Traum: Endlich zeigen, dass es möglich sei, eine zerstörerische Baupolitik umzukehren, dass in einer nahen Zukunft die Städte ihre wahre Bestimmung, ihren Stolz, ihre Schönheit und ihren sozialen Zusammenhalt zurückgewinnen könnten zum Wohle aller Bürger. Dies schrieb er 2005 an die französische Akademie für Architektur,…
Bürogebäude

Neu in Lohne-Kroge

Der Neubau auf dem Firmengelände eines ambitionierten norddeutschen Holzbauunternehmens ist quasi das Aushängeschild direkt an der Hauptstraße des Ortes und steht gleichzeitig für den Generationenwechsel, der sich jüngst im Betrieb vollzog. An das mit Faserzement gedeckte Satteldachhäuschen, das zuvor auf dem Anwesen stand, erinnert nur noch die…

Hamburg (Seite 20)

Kraus Schönberg Architekten Tobias Kraus 1969 geboren. Architekturstudium an der HdK Berlin, der Escola Tècnica Superior d'Arquitectura in Barcelona und der Ecole d'Architecture de la Villette in Paris. Arbeiten in Frankreich, Spanien, USA und Deutschland. Seit 2006 gemeinsames Büro mit Timm Schönberg in Konstanz und London.

Beatrice Galilee

schrieb uns am 23. Februar, wie kleine Büros in London mit der Finanzkrise umgehen. Die generelle Haltung ist: »Wir haben nicht viel Arbeit, aber vor der Krise hatten wir auch nicht mehr.« Möglicherweise sind die Inhaber von Büros bis zu elf Mitarbeitern deshalb geübter und wagemutiger im Erproben von Ausweichstrategien. Diese reichen von der trotzigen…

Büromöbel

Sich etwas Neues zum Thema Büromöbel auszudenken, ist nicht leicht. Alle hochwertigen Stühle auf dem Markt sind ergonomisch geformt und vielfältig einstellbar. Alle Tische lassen sich mit zahlreichen Ergänzungen zu einem Büro ausbauen. Alle Stauraumelemente sind modular aufgebaut und mit leichtgängigen Schubladen ausgestattet. Die Kunst ist nun,…

jan kaplicky (1937–2009)

Der Hohepriester des Hochtechnologie-Bauens ist tot. Jan Kaplicky, lange Zeit zugleich Zweitbesetzung und Inspiration für die Lords des Hightech (er arbeitete sowohl für Rogers als auch für Foster), starb am 14. Januar ganz plötzlich in seiner Heimatstadt Prag. Mit ihm verschwindet auch die Hoffnung, sein vermutlich größtes Meisterwerk, die neue…
Opfikerpark in Opfikon (CH)

Und mittendrin ein Park

Der in Zürichs Nachbarstadt Opfikon gelegene »Glattpark« ist mit 670 000 Quadratmetern das größte Entwicklungsgebiet der Schweiz. Hier wird noch bis 2015 ein ganzer Stadtteil neu erbaut. Sein Zentrum bildet bereits heute der Opfikerpark mit einem rechteckigen, über fünfhundert Meter langen See. Mit dieser Dimension und einem klaren, äußerst…