buch

Schlagwort

gebäudeintegrierte photovoltaik

Ein Handbuch. Hrsg. von Simon Roberts und Nicolò Guariento. 192 Seiten mit 150 Abbildungen, 100 davon farbig. Softcover, 39,90 Euro. Birkhäuser Verlag, Basel, 2009

URban transformation

Hrsg. von Ilka und Andreas Ruby. 400 Seiten, mehr als 500 meist farbige Abbildungen, 17,5 x 23,5 cm, broschiert, Text auf englisch, 44 Euro. Ruby Press, Berlin, 2008

Der neue Architekt

Erfolgreich am veränderten Markt. Akquisition – Management – Marketing. Hrsg. von Fank Peter Jäger. 176 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Edition Detail. Institut für internationale Architektur- Dokumentation, München, 2008

museum insel hombroich

Die begehbaren Skulpturen Erwin Hee- richs. Hrsg. von Christel Blömeke. 304 Seiten mit 220 Abbildungen, davon 87 farbig. Gebunden, 35 Euro. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2009

Vegas Studio

»Learning from Las Vegas« gehört zu den einflussreichsten Architekturtraktaten des zwanzigsten Jahrhunderts. Das Buch erschien 1972 und dokumentierte die Wüstenstadt Las Vegas als Sinnbild der automobilen Konsumgesellschaft. Die Alltäglichkeit und Monumentalität von Werbezeichen und Kulissen bestimmen die Wahrnehmung der Stadt. Sie sind in ihrer…

nano materialien

Nanomaterialien in Architektur, Innenarchitektur und Design. Von Sylvia Leydecker. 192 Seiten mit 275 Farb- und 50 Duoton-Abbildungen. Kartoniert, 39,90 Euro, 59,90 sFr. Birkhäuser Verlag, Basel, 2008

Stuhl-Geschichten

Warum dieser Stuhl? Hrsg. von Karen Donndorf und Egon Chemaitis. 269 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Kartoniert, 30 Euro, 48 sFr. Niggli Verlag, Sulgen, 2007 Mein liebster Stuhl. Von Architekten, Designern und ihren liebsten Stühlen. Hrsg. von Sandra Hofmeister. 224 Seiten mit 200 Farbfotos und Skizzen. Gebunden, 29,95 Euro Callwey Verlag,…

flagship stores

Geschäfte, Showrooms, Markenwelten. Von Jons Messedat. 168 Seiten mit 250 Farbfotos. Deutsch–Englisch. Gebunden, 29,90 Euro, 49 sFr. avedition, Ludwigsburg, 2007
Literatur zum Thema energieeffizientes Bauen

Ausgeguckt

Je mehr Bedeutung ressourcenschonendem, ökologischem oder nachhaltigem Bauen zukommt – oder wie unterschiedlich man es auch immer bezeichnen mag –, umso mehr drängt entsprechende Fachliteratur auf den Markt. Dabei ähneln sich manche Veröffentlichungen in ihrem Konzept und der geplanten Zielgruppe, manchmal gleicht dies sogar einem Wettstreit…