Boros

Schlagwort

Wohnhaus und Sammlung Boros in Berlin

Weltenübergang

Der Hochbunker in Berlin-Mitte hat eine abwechslungsreiche Geschichte hinter sich: Als zivile Luftschutzanlage in der NS-Zeit errichtet und Zufluchtsort Zigtausender, wurde er nach Ende des Zweiten Weltkrieges von der Roten Armee als Gefängnis genutzt und später zum Obstlager, zur Partylocation und nun zum Museum. Doch die erlesene,…
Sammlung Boros

Neu in Berlin – Kulturbunker

Kunst- und Gruselkabinett in einem ist Berlins jüngstes Privatmuseum. Aus einem Hochbunker der NS-Zeit wurde der Kulturbunker Boros mit einer erlesenen Kunstsammlung und einem nicht minder exquisiten Penthouse für das Sammlerehepaar. Das Gebäude, das in seiner wechselhaften Geschichte erst für den Luftschutz gebaut, dann als sowjetisches Militärgefängnis,…