berlin

Schlagwort

Zankapfel Schlossrekonstruktion

Berlin wird Barock

Der Gegensatz ist unauflöslich: Hier Rekonstruktionsfans, die sich sozusagen an gebauten Fake-News berauschen möchten, dort jene, die den Widersinn darin beklagen. Bernhard Schulz frohlockt, dass Berlin allen etwas zu bieten hat.
db0917_IGA_Berlin_Hartmut_Moeller.jpg

Es grünt so grün

Die Zukunft der Fassaden, Dächer und Innenräume ist grün – zumindest wenn man vom großen Andrang und Interesse am »Weltkongress Gebäudegrün« am 20.-22. Juni in Berlin ausgeht. Die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) hatte eingeladen – gemeinsam mit dem World Green Infrastructure Network (WGIN) und der European Green Roofs & Walls Association…
_dem_Werkbund_honorarfrei_überlassen!

Taut baut

Geschichten zur Architektur von Max Taut. Mit Beiträgen von u. a. Max Dudler, Vittorio M. Lampugnani und Annette Menting. 80 S., 60 Abb., Klappenbroschur, 20 Euro, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2017
Upper-West_2016-09_bikini-2_db-deutsche-bauzeitung.jpg
Das Hochhaus »Upper West« am Berliner Breitscheidtplatz weckt Begehrlichkeiten in der Höhe

Neu in Berlin

~Jürgen Tietz Lange dümpelte Berlins City-West nach der deutschen Wiedervereinigung vor sich hin, konzentrierten sich Um- und Aufbruch auf den Ostteil der Stadt. Inzwischen hat sich das Bild gewandelt, liegen der Kurfürstendamm und seine Nebenstraßen wieder im Trend. Weithin sichtbares Zeichen für den Aufschwung sind die beiden Turmhäuser am Breitscheidtplatz,…

Architekturkritik ist …

Wird nicht das Bauen erst zur Architektur, wenn dabei Kriterien der Beurteilung angewendet werden? ~Eike Becker, Eike Becker_Architekten, Berlin
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
»Paragon Apartments« von GRAFT am Prenzlauer Berg

db-Ortstermin in Berlin

»Paragon Apartments« von GRAFT am Prenzlauer Berg An einem heißen Junitag hatten sich gut 50 Teilnehmer zu unserem Ortstermin in den jetzigen »Paragon Apartments« in Berlin-Prenzlauer Berg eingefunden. Einem unserer Meinung nach beispielhaften und diskussionswürdigen Projekt für zeitgemäßes städtisches Wohnen und für eine innerstädtische Nachverdichtung. Schule,…

Architekturzeichnungen 1920-1990 (Berlin)

Keine andere Stadt hat im 20. Jahrhundert eine solche Vielzahl von städtebaulichen und architektonischen Umbrüchen erlebt wie Berlin. Historische Ereignisse – zwei Weltkriege, Wirtschaftskrisen, politische Systemwechsel, der Bau und der Fall der Mauer – und ihre auch stadträumlich fassbaren Folgen boten Architekten und Stadtplanern immer wieder…
Berliner U-Bahn-Stationen
In den U-Bahnstationen droht gestalterischer Totalverlust

Berlin, unterirdisch

Silbrig glänzende Aluminium-Bekleidungen an den Wänden, darauf große schwarze Rahmen mit abgerundeten Ecken und in roter Schrift der Stationsname »Bismarckstraße«: Wer den 1978 eröffneten U-Bahnhof im Berliner Bezirk Charlottenburg betrat, wusste nie, ob er sich im Innern eines Raumschiffs oder in einem riesigen Spielzeugladen befand. So anspielungsreich…
Barenboim-Said Akademie mit Pierre-Boulez Saal

Neu in Berlin

Die Musikstadt Berlin verfügt bereits über ein reiches Repertoire an Aufführungsforen und hat nun noch eine weitere Spielstätte hinzubekommen. Der Betrieb der Akademie wurde schon zum Wintersemester aufgenommen; erklärtes Ziel: die musikalische Ausbildung junger Musiker aus dem Nahen Osten »aus dem Geist des Humanismus und der Verständigung«.…

BAUEN MIT HOLZ (BERLIN)

Nach München und Wien macht nun eine aktualisierte Fassung der Ausstellung »Bauen mit Holz« in Berlin Station. Sie feiert die Renaissance eines seit der Moderne – und der damit verbundenen Vorliebe für Glas, Stahl und Beton – zu unrecht verschmähten Baustoffs. Dieser wird dem Besucher im ersten Saal des Martin-Gropius-Baus sinnlich vor Augen geführt:…