berlin

Schlagwort

UWS_AA_DSC_7389.jpg
… Berlin-Wedding

Umspannwerk

~Jürgen Tietz In Berlin, der Elektropolis der frühen Moderne, ist die Architektur der Stromversorgung untrennbar mit dem Namen Hans Heinrich Müller verbunden. Im Kontext seiner Ziegelbauten zu planen, bedeutet daher Privileg und Herausforderung zugleich. Im Wedding findet sich mit Müllers Abspannwerk Scharnhorst ein Paradebeispiel seiner ziegelstarken…
Buch_Selman_Selmanagic_und_das_Bauhaus.jpg

Selman Selmanagic und das Bauhaus

Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin. Von Aida Abadžic Hodžic. 362 S., ca. 320 farb- und S/W-Abb., Schutzumschlag, 69 Euro, Gebr. Mann Verlag, Berlin 2018

Das Schinkel-Schloss

~Falk Jaeger Geschichte wiederholt sich. In Berlin war beschlossen worden, das Hohenzollernschloss zu rekonstruieren. Es ging um die Wiederherstellung eines liebgewonnenen Bilds. Dann suchte man nach einem irgendwie passenden Inhalt, und als jemand mit der Idee Humboldt-Forum um die Ecke kam, griff man zu, noch immer im Unklaren, was darunter…
Kunst_Campus_Berlin_Bild_1.jpg
Wohn- und Galeriegebäude »KunstCampus« in Berlin

Wohnen über der Kunst

Ein prominenter Bauplatz, eine kristalline Fassade und ein anspruchsvolles Vermarktungskonzept: Der KunstCampus in Berlins Europacity vereint hochwertigen Wohnungsbau mit ambitionierten Kunstgalerien und spricht ein großstädtisches Publikum an.
db0318Berlin_Arndt-Gymasium3.jpg
Erweiterung Arndt Gymnasium

Neu in Berlin-Dahlem

~Jürgen Tietz Die einstige Schönheit vieler Berliner Schulen ist heute nur noch eine bröckelnde Erinnerung. Das hat wenig mit Romantik zu tun, aber viel mit langjähriger Verwahrlosung. Das gilt auch für das Arndt-Gymnasium im noblen Berliner Südwesten. Da gleicht es einer Befreiung, vom vergammelten Altbau über einen Verbindungsgang mit seitlichem…
Kindl Zentrum für Zeitgenössische Kunst Berlin
Kindl Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin

Bilder statt Bier

Auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei ist ein Ort für zeitgenössische Kunst entstanden. Krekeler Generalplaner und grisard‘architektur haben die Bauten nicht nur behutsam restauriert, sondern auch mit einem auffälligen Treppenhaus ergänzt.
Objektansicht©Stefan_Mueller.jpg
Baugruppenhaus »Dennewitz Eins« im Berliner Zukunftsquartier am Gleisdreieck

Mut zu Visionen

Am Anfang stand eine mutige Idee: Mit dem Baugruppenhaus Dennewitz Eins in Berlin haben drei Architektenbüros auf einem ungeliebten Areal ein Experiment gewagt. In der Kooperation der Büros DMSW, roedig.schop und sieglundalbert entstand ein – nicht zuletzt durch die unverwechselbare Fassadengestaltung – architektonisch einzigartiger Blickpunkt…
Die Berliner Landespolitik agiert ohne Strategie

Failed state an der Spree

Reden wir über die Zukunft. Ein Thema, das in Deutschland mit Angst belastet ist anstatt Zuversicht zu erzeugen. »German Zukunftsangst« dominiert auch in der deutschen Hauptstadt.
DRK Hospiz Berlin, Heinle, Wischer und Partner
Hospiz der DRK Kliniken Berlin

Neu in Berlin-Köpenick

~Oliver G. Hamm Eine »sichere Heimat, geschützte Wohnung und liebevolles Zuhause« soll es sein – so Stefan Kahl, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin der DRK Klinik Berlin in Köpenick und Initiator des dortigen Hospizes. »Ein Ort, an dem sich ein Mensch in der letzten Phase seines Lebens zu Hause fühlt«, schwebte seinem Architekten Alexander…
Wenzel_Hablik,_Freitragende_Kuppel,_1919,_Aquarell,_Farbstift,_Bleistift,_64,9_x_50_cm_©_Wenzel-Hablik-Stiftung,Itzehoe
Expressionistische Utopien. Malerei, Zeichnung, Architektur

Wenzel Hablik (Berlin)

~Oliver G. Hamm Was für ein Farben- und Formenrausch! Was für ein ausdrucksstarkes Gesamtwerk! Und vor allem: Was für eine Wiederentdeckung! Zwar ist Wenzel Hablik (1881-1934) bereits seit 1995 im schleswig-holsteinischen Itzehoe ein eigenes Museum gewidmet, aber erst die aktuelle Berliner Ausstellung auf fast 1 000 m² Quadratmetern…