Berlin

Schlagwort

1809_terracehouse_hof_erica_overmeer.jpg
Terrassenhaus

Berlin, Terrassenhaus

Erst einmal Vorsicht! Die Stufen, die schräg am Gebäude emporführen, erweisen sich als ziemliche Stolperfalle. Entstanden ist das fünfgeschossige Künstler- und Atelierhaus der Architekten Brandlhuber+ (Konzept) und Muck Petzet (Ausführung) in einem Gewerbegebiet am Gesundbrunnen, einem städtebaulichen Nirwana zwischen Gleiskörper, Hallen, verstreuten…
db1018JahrePotsdamerPlatz01_2018cmyk.jpg

… in die Jahre gekommen: Keramikfassaden am Potsdamer Platz in Berlin

20 Jahre liegt die Eröffnung des Berliner Stadtquartiers südlich vom Potsdamer Platz zurück. Damals war es als »debis-Areal« geläufig, benannt nach der Immobiliengesellschaft des Grundeigentümers Daimler-Benz, eben der debis. Diese Daimler-Finanzsparte gibt es nicht mehr, auch ist die Mutterfirma nicht mehr Eigentümerin der Immobilien. Allein das…
db0818NeuBerlinIBeB.jpg
Neu in Berlin

Integratives Bauprojekt IBeB am ehemaligen Blumengroßmarkt

Gleich gegenüber dem Jüdischen Museum im »guten« Kreuzberg, haben die Architekturbüros ifau und Heide & von Beckerath mit dem Wohnquartier IBeB neben der ehemaligen Blumengroßmarkthalle eine in jeder Hinsicht beachtenswerte gemeinschaftliche Wohnidee für – ja zugegeben, man mag es kaum mehr sagen – Kreative verwirklicht. Allerdings läuft dort einiges…
Universum Mendelsohn Berlin Schaubühne
Schaubühne in Berlin

Mendelsohn weitergedacht

Mendelsohn, Sawade, Barkow Leibinger – beim Universum-Kino, das 1981 zum Theater umgenutzt wurde, überlagern sich die Zeitschichten und Handschriften namhafter Architekten. Jüngster Neuzugang ist eine behutsame Umgestaltung des Eingangsbereichs.
UWS_AA_DSC_7389.jpg
… Berlin-Wedding

Umspannwerk

~Jürgen Tietz In Berlin, der Elektropolis der frühen Moderne, ist die Architektur der Stromversorgung untrennbar mit dem Namen Hans Heinrich Müller verbunden. Im Kontext seiner Ziegelbauten zu planen, bedeutet daher Privileg und Herausforderung zugleich. Im Wedding findet sich mit Müllers Abspannwerk Scharnhorst ein Paradebeispiel seiner ziegelstarken…
Buch_Selman_Selmanagic_und_das_Bauhaus.jpg

Selman Selmanagic und das Bauhaus

Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin. Von Aida Abadžic Hodžic. 362 S., ca. 320 farb- und S/W-Abb., Schutzumschlag, 69 Euro, Gebr. Mann Verlag, Berlin 2018

Ausgelobt – BDA Preis Berlin

BDA Preis Berlin 2018 Bauwerke im Land Berlin, die 2013 oder später fertiggestellt wurden, können für den alle drei Jahre ausgelobten BDA Preis Berlin eingereicht werden. Zugelassen sind sowohl Neubauten als auch Sanierungen, kleine Gebäude ebenso wie städtebauliche Anlagen, einheimische Architekten wie internationale Büros. Wesentlich ist die…

Das Schinkel-Schloss

~Falk Jaeger Geschichte wiederholt sich. In Berlin war beschlossen worden, das Hohenzollernschloss zu rekonstruieren. Es ging um die Wiederherstellung eines liebgewonnenen Bilds. Dann suchte man nach einem irgendwie passenden Inhalt, und als jemand mit der Idee Humboldt-Forum um die Ecke kam, griff man zu, noch immer im Unklaren, was darunter…
db0318Berlin_Arndt-Gymasium3.jpg
Erweiterung Arndt Gymnasium

Neu in Berlin-Dahlem

~Jürgen Tietz Die einstige Schönheit vieler Berliner Schulen ist heute nur noch eine bröckelnde Erinnerung. Das hat wenig mit Romantik zu tun, aber viel mit langjähriger Verwahrlosung. Das gilt auch für das Arndt-Gymnasium im noblen Berliner Südwesten. Da gleicht es einer Befreiung, vom vergammelten Altbau über einen Verbindungsgang mit seitlichem…
Kindl Zentrum für Zeitgenössische Kunst Berlin
Kindl Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin

Bilder statt Bier

Auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei ist ein Ort für zeitgenössische Kunst entstanden. Krekeler Generalplaner und grisard‘architektur haben die Bauten nicht nur behutsam restauriert, sondern auch mit einem auffälligen Treppenhaus ergänzt.