Bauteile

Schlagwort

Schöck Bauteile

AR-App S-Construct

Schöck präsentierte auf der digitalBAU neben einem neuen Plug-in für die BIM-Software »Revit« von Autodesk auch eine neue, cloudbasierte Bemessungssoftware. Die neuen Werkzeuge ermöglichen eine Integration von Schöck-Produkten ins BIM-Gebäudemodell sowie eine komfortable Bemessung und Überprüfung von Konstruktionen. Mit der Anbindung an die neue…

Weit gespannt

Für die Erweiterung des Großflughafens in Oslo um einen Terminal und eine Landungsbrücke produzierte die DERIX-Gruppe besonders groß dimensionierte Träger aus Brettschichtholz und lieferte die 105 t schweren, in Gänze vorgefertigten Elemente »just-in-time« über eine Distanz von 1 300 km. Der neue Terminalanbau in Oslo hat eine Grundfläche von…

Vorgefertigte Bauteile

Ob im Stahlskelett- Holz- oder Betonfertigteilbau — vorkonfektionierte Bauteile bei der Erstellung von Gebäuden einzusetzen, hat eine lange Tradition. In den letzten Jahrzehnten erfuhren die technischen Rahmenbedingungen sowohl bei der Vorfertigung selbst als auch bei den Werkzeugen zur vernetzten Planung von Bauabläufen sowie der Logistik eine…
Die Verwendung von Laubhölzern für tragende Holzkonstruktionen

Neue Werkstoffe, neue Optionen

Bisher bestehen tragende Holzbauteile überwiegend aus Fichte oder Tanne. Seit einigen Jahren ist jedoch ein Trend hin zu Laubhölzern zu beobachten. So gibt es mittlerweile eine Reihe neuer Bauteile, die daraus verklebt sind oder Nadelhölzer mit Laubhölzern kombinieren – sei es für Platten, Stützen oder Träger. Ihre Eigenschaften, die sich deutlich…

Smarter BIM-Import

Obwohl viele Büros heute zur integralen Planung eine Closed-BIM-Lösung nutzen, bei der alle Beteiligten mit der gleichen Software arbeiten, wird der offene modellbasierte Datenaustausch per IFC langfristig immer wichtiger. Deshalb wurde mit »ORCA IFC« eine im AVA- und Kostenmanagement-Programm »Orca AVA« integrierte, BIM-konforme CAD-Mengenübernahme…

Leistungsfähiger

Damit die Wärmedämmelemente für auskragende Bauteile von Schöck auch mit den verschärften Anforderungen der EnEV 2014 weiterhin eine effiziente und wirtschaftliche Lösung darstellen, hat der Hersteller sein Produktprogramm bauphysikalisch weiterentwickelt. Die Verbesserung der Wärmedämmung des »Schöck Isokorb XT Neue Generation« basiert auf einer…

Dynamische Designs

Die aus Holz gefertigten Kasten- und Flächenelemente für Decke und Dach von Lignatur besitzen – je nach Anforderung – unterschiedliche Statik-, Brand- und Wärmeschutzeigenschaften. Sollen die Bauteile auch raumakustische Aufgaben übernehmen, wird die Unterseite der Elemente mit einer Akustik-Profilierung mit hinterlegten Absorbern ausgestattet.…

Entkoppelt

Wer Treppenläufe und -podeste zuverlässig schallentkoppeln möchte, für den hat Schöck Bauteile das Schallschutzprogramm »Tronsole« um zwei Varianten ergänzt. Das Angebot umfasst insgesamt sechs Produkte, die als System konzipiert die Planungssicherheit erhöhen. Der neue »Typ T« [2] mit bauaufsichtlicher Zulassung wird klassisch zur trittschalltechnischen…
Textilbeton-Sandwichelemente

Ein Sandwich aus Textilbeton

Seit knapp acht Jahren befasst sich der Lehrstuhl Baukonstruktion 2 der Architekturfakultät an der RWTH Aachen mit der Anwendung von Textilbeton. Nach der Entwicklung und Untersuchung von Schalentragwerken oder studentischen Möbelentwürfen aus dem Verbundwerkstoff (db 7/2007, s. S. 72 ff) wurde inzwischen ein Experimentalbau mit Textilbeton-Sandwichelementen…

»Big Brother« auf der Baustelle

In den vergangenen Jahren wurden europaweit zahlreiche Gebäude erstellt, deren technische Ausstattung vollständig vernetzt wurde und in denen die Industrie ihre Steuerungstechniken, Komfortfunktionen und Geräte dem Anwender anhand praktischer Beispiele vorstellte. Gerne wurden den Gebäuden das Attribut »intelligent« als Namenszusatz vorangestellt.…