Balkon

Schlagwort

Rory_2404__001

Fassaden Feuerverzinkte Fassade Institut Feuerverzinken

Seit einem Jahr arbeitet die taz-Belegschaft unter dem Dach des neu erbauten, sechsstöckigen Verlagshauses an der Berliner Friedrichstraße (s. S. 24). Beton, Glas und feuerverzinkter Stahl sind die dominierenden Materialien des Gebäudes, entworfen vom Züricher Architektenbüro E2A. Eine netzartige Betonkonstruktion bildet das Tragwerk, und diese…
Lumon-Terrassenverglasung-Detail_Schiene.jpg

Lumon Balkonverglasungssystem

Durch die Verglasung von Balkon und Terrasse wird Außenlärm abgeschirmt. Gerade an Verkehrsknotenpunkten oder in der Nähe von Bahnhöfen und Flughäfen trägt eine Reduzierung des Schallpegels zu einem größeren Wohnkomfort bei. Dies nutzt allerdings nur wenig, wenn das Verglasungssystem selbst Geräusche verursacht: Durch Windlast, unsachgemäßen Einbau…
Großsiedlungsbau in Hamburg energetisch saniert

Im Geist der 70er

Aus keiner Epoche stammen so viele Wohnungen wie aus den 60er und 70er Jahren. Kluge Konzepte für ihre Modernisierung können also Vorbildcharakter haben – wie etwa Carsten Roths behutsames Facelifting einer Großsiedlung in Hamburg-Mümmelmannsberg.

Für den nicht vorhandenen Garten

Im gehobenen Bürgertum musste jede Beletage ihren Balkon haben, aber auch der klassische Arbeiter oder Angestellte wollte auf seinen kleinen Austritt nicht verzichten. Für den Dramatiker Ernst Lissauer waren Balkone das »Land der landlosen Leute«, wie er in seinem Gedicht »Balkone in der Vorstadt« feststellte. Gerade im städtischen Bereich mit…
Balkon
Bauteil Balkon: Statik, Konstruktion, Sanierung

Sitzen statt stürzen

Das exponierte Bauteil Balkon vermag in luftiger Höhe so lange den Unbilden der Witterung zu trotzen, bis Regen, Frost und Sturm an den tragenden Teilen nagen. Welches sind die typischen Tragkonstruktionen im Altbau? Welche Anforderungen stellen sie an die Instandsetzung?

Balkon zum Ausfalten

Wie viele Problempunkte gibt es an Gebäuden, an denen Architekten immer und immer wieder herumknobeln. Wie schön, wenn eins davon in einer praktikablen, spannenden und dabei ansprechenden Lösung mündet. Das Amsterdamer Büro Hofman Dujardin Architecten hat für Mini-Wohnungen einen Klappbalkon namens »Bloomframe« erfunden, der 3 Meter breit und 2,60…

was will der eigenheimbauer?

Wer hätte es geahnt: Das Lieblingshaus der »house-and-more«-Leser hat ein Satteldach. Das ist aber nur eine Variante, die die Schwörer-Haus-Planer aus den 12 000 Zuschriften auf das Preisausschreiben der Schwäbisch Haller Bausparkassen-Zeitschrift zusammengestellt haben (siehe auch db 9/06, Seite 12). Das Satteldach-Haus steht für »preiswertes…