Backstein

Schlagwort

Gliederung.jpg

Gemauertes Bücherregal

Bei manchen Gebäudetypen, wie z. B. einem Archiv, sind Fenster nicht gewünscht und im Gegenteil sogar störend. Großflächige Fassaden ohne Öffnungen müssen aber nicht zwangsläufig monoton sein – das beweisen die Architekten vom Büro Office Winhov gemeinsam mit dem Büro Gottlieb Paludan Architects mit dem Neubau des Stadtarchivs in Delft. Die…
Kindl Zentrum für Zeitgenössische Kunst Berlin
Kindl Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin

Bilder statt Bier

Auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei ist ein Ort für zeitgenössische Kunst entstanden. Krekeler Generalplaner und grisard‘architektur haben die Bauten nicht nur behutsam restauriert, sondern auch mit einem auffälligen Treppenhaus ergänzt.
db1017MagFHP.jpg

Preiswürdiger Backstein

11 Zum vierten Mal vergibt in diesem Jahr die Vereinigung »Zweischalige Wand – Bauen mit Backstein« den Fritz-Höger-Preis, der sich nach seiner Lancierung 2008 schnell einen Namen gemacht hat. Mehr als 600 Projekte wurden diesmal von Büros aus der ganzen Welt eingereicht, und das wird groß auf der Preisverleihung begangen. Am 6. Oktober werden…

Zwischen alt und neu

7 Die einstige katholische St. Marienkirche in Bochum aus dem 18. Jahrhundert wurde zum Zentrum des neuen Bochumer Musikforums der Architekten Martin Bez und Thorsten Kock. Bez+Kock überzeugten mit der Idee, die 2002 profanierte und seither ungenutzte Marienkirche als Foyer...
Umbau Festungsanlage Hazegras in Knokke (B)

My home is my castle

Erst Festung, dann Bauernhof, jetzt Wohnhaus: Beim Umbau eines Gehöfts in der Nähe von Brügge erweiterten Govaert & Vanhoutte den Bestand mit einem eleganten, minimalistischen Holzbau. Er übersetzt die Formensprache alter Scheunen in die Moderne.
Hansemuseum in Lübeck

Vielschichtigkeit als Prinzip

Wie richtet man ein Museum in einem Ensemble aus unterschiedlichen Epochen ein? Andreas Heller reagiert mit differenzierten Herangehensweisen – von der Integration einer archäologischen Grabungsstätte bis zur Ergänzung neuer Fassaden aus Baubronze.
Wohnhaus in Feldberg

Leben im Amtsgericht

Die Zutaten sind wenige: ein altes Haus und authentische, unbeschichtete Materialien wie Beton, Stahl und schwarzes MDF. Damit schufen Wespi de Meuron Romeo Architekten und schluttundschuldt architekten einen Ort von hoher atmosphärischer Dichte.
New Tate Modern in London von Herzog & de Meuron

Nicht restlos überzeugend

Mit einer turmartigen Erweiterung macht sich die Tate Modern in der Londoner Skyline bemerkbar. Bei einem Besuch vor Ort offenbart sich, was bei bisherigen Publikationen kaum zur Sprache kam: Der Bau zeigt die ein oder andere konzeptionelle Schwäche.
Flagship-Store in Amsterdam

Gläsernes Mauerwerk

MVRDV zeigen, wie sich die großen Schaufenster heutiger Einkaufsarchitektur raffiniert in einen kleinteiligen historischen Straßenzug integrieren lassen: mit einer Neuinterpretation der traditionellen Ziegelfassade, komplett aus Glas.
Kreativwirtschaftszentrum in Mannheim

Ideenschmiede mit Ortsbezug

In Nachbarschaft zur bekannten Popakademie haben Hartwig Schneider Architekten nun weitere Räume für die Kreativen der Stadt geschaffen. Mit präzise eingesetzten Gestaltungsmitteln überführen sie das Formenrepertoire der Umgebung in die Moderne.