architektur

Schlagwort

Olafur Eliassons neues Hauptquartier für »Kirk Kapital«

Baut mehr Kunstwerke!

Eine Wasserburg steht im Hafen der jütländischen Stadt Vejle – so scheint es von der Stadt her, eine Art Donjon, mit Zugbrücke zur Kaimauer. Das Gebäude macht neugierig, zieht Spaziergänger magisch an, je näher man kommt, desto mehr. Von welchem zeitgenössischen Gebäude ließe sich Ähnliches sagen?
db1218SUC1.jpg

Start-ups in der Architektur

Architektur ist ein so vielfältiger Bereich, dass es verwundern könnte, dass Unternehmensgründungen jenseits von neuen Büros so wenig präsent sind. Daher wurde auf der Orgatec erstmals eine »StartUpCorner« präsentiert. Dort konnten sich junge Unternehmen mit ihren Ideen vorstellen, erfahrene Unternehmer hielten Vorträge und stellten sich für Fragen…

Exzellenzcluster Architektur

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) wird einen ersten Exzellenzcluster in Architektur fördern. Dabei handelt es sich um »Integratives computerbasiertes Planen und Bauen für die Architektur« am Institut ICD an der Universität Stuttgart unter der Leitung von Achim Menges. In den nächsten sieben Jahren will der Cluster »Planen und Bauen neu…
Foto_Hammers_b.jpg

Architekturkritik ist …

Gute Architektur ist immer nur der Kompromiss aus Normen, Baurecht, Politik, Geldmitteln, Zeit, Bauherrn, Ingenieuren und Architekten. Architekturkritik sollte diese Parameter mit berücksichtigen. ~Manfred Hammers, ARCHITEKTUR HAMMERS, Aachen
db0918Einstieg_David_Teniers_cmyk.jpg

KUNST UND ARCHITEKTUR

Räume für die Kunst sind so vielfältig wie die Kunst selbst: vom kreativen Chaos eines Künstlerateliers bis zum repräsentativen Museumssaal. Während bei einem Atelier eher Qualitäten einer kostengünstig zu erstellenden Werkstatt mit hohem Potenzial für konzentriertes und kreatives Arbeiten gewünscht werden, ist bei einem Kunstmuseum als öffentliche…
Buch_Architektur_wahrnehmen.jpg

Architektur wahrnehmen

Architektur wahrnehmen. Von Alexandra Abel und Bernd Rudolf. 400 S., durchgängig farb. Abb.,kartoniert, 35 Euro, transcript Verlag, Bielefeld 2017
db1618Einstieg1HAcmyk.jpg

JAPAN

Unsere Vorstellung von moderner japanischer Architektur ist wesentlich von den Bildern transparenter, luftiger Bauten, bei denen Wände durch weiße, wehende Vorhänge und große Glasscheiben ersetzt werden, geprägt. Verschachtelte, gestapelte Miniapartments, aber auch größere, flächige Strukturen, die wie entmaterialisiert wirken. Ist man dann im…

Hingehen!

Baukulturgespräche Osnabrück martini|50, das Osnabrücker Forum für Architektur und Design, hat eine Vortragsreihe ins Leben gerufen, in deren Rahmen das Prägende der regionalen Baukultur, Stadtentwicklung, Architekturtheorie und -geschichte aufgespürt werden soll. Den Anfang macht am 22. Mai der Architekt Stephan Zech, der u. a. bei Daniel…
db0318MagGew1b_ToS_Awards_Garces-de_Seta-Bonet__AdriaGoula.jpg

Gewonnen

Tile of Spain Architecture Awards Der gelungene Einsatz von spanischen Fliesen steht im Fokus des Preises, der bereits zum 16. Mal verliehen wurde. In der Kategorie Architektur ging die Auszeichnung an die Bodega Mont-Ras in Baix Empordà in der spanischen Provinz Girona von den Architekten Jorge Vidal und Victor Rahola. Die Jury zeigte sich überzeugt…
oelhkgchhnaeihhg.png

Wo sind die Männer?

Zum Symposium »Yes, we plan!« im DAM kamen Anfang Februar auf Einladung der deutschen Architektinnennetzwerke (n-ails) rund 150 Frauen und etwa drei Männer, um zu diskutieren, warum Frauen in der Architektur unsichtbar sind und auf den unteren Karrierestufen sitzenbleiben. Der Status Quo in Europa ist bekannt, aber erschütternd. Obwohl heute rund…