Aachen

Schlagwort

Temporäres Seminargebäude der RWTH in Aachen

Gut getarnt

Auch auf den zweiten Blick lässt sich nicht erkennen, dass sich hinter dem transluzenten Metallschleier ein Modulbau verbirgt. In nur acht Monaten schuf das Architekturbüro Hahn Helten ein temporäres Seminargebäude, das ganz und gar nicht provisorisch wirkt.
Beton im Besonderen: Pavillon aus Textilbeton an der RWTH Aachen

Hauchdünn

Ein schöner, schlichter Pavillon bietet Studenten des Fachbereichs Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen seit April Platz zum Lernen und Arbeiten. Zunächst war er »nur« als Demonstrationsobjekt für Schalentragwerke aus Textilbeton geplant, in einer Inkarnation als Ausstellungsraum, doch ist die jetzige Funktion viel nachhaltiger: Er wird permanent…

Bautechnikgeschichte

Am 28. Juni 2013 hat sich in Berlin die »Gesellschaft für Bautechnikgeschichte« konstituiert. Ziel der neuen Gesellschaft ist die Förderung der Auseinandersetzung mit der Geschichte von Technik und Konstruieren im Bauwesen, sowohl in Lehre und Forschung an den Hochschulen als auch in einer breiten Öffentlichkeit. Das soll u. a. in Form von Führungen…
Direktionsgebäude

Neu in Aachen

Die AachenMünchener Versicherungsgruppe zählt zu den großen Arbeitgebern und Steuerzahlern in der Kaiserstadt. 2005 entschied man sich zum Ausbau der innenstadtnahen Direktion, um die über die Stadt verteilten Mitarbeiter an einem Ort zu konzentrieren. Möglich wurde diese Planung durch den Wegfall eines benachbarten Behördenhauses und der Post. Im…
Hörsaal- und Seminargebäude

Neu in Aachen – TH Aachen

Wie ein Phoenix aus der Asche präsentiert sich der zu einem Seminar- und Hörsaalzentrum umgebaute Abschnitt des ehemaligen Heizkraftwerks der TH Aachen. Direkt zwischen dem gründerzeitlichen Hauptgebäude und dem zeichenhaften Servicezentrum der Universität (»SuperC«, s. db 01/2009) erhebt sich in futuristischer Sachlichkeit der mit strahlend weißen…

Köln (S. 24)

1948 geboren. Architekturstudium an der RWTH Aachen, 1975 Diplom. Mitarbeit bei Busmann & Haberer. 1981 Kooperative Glashaus mit Krömmelbein/Mandler, 1984 Architektengemeinschaft BauCoop Köln. 1992 Gründung des ArchitekturBüros Felder, Gastprofessur an der TU München. ASTOC Architects and Planners Peter Berner 1963 in Köln geboren. 1983-90…
Pilotprojekt zur Nutzung von Tiefengeothermie

Wärmeleiter

In Aachen wurde im Herbst vergangenen Jahres das Studentenservicecenter der Technischen Hochschule eröffnet, dessen Energieversorgung über eine Erdsonde 2500 Meter in die Tiefe reicht. Das Projekt soll Erkenntnisse über sogenannte geschlossene Geothermie-Systeme und deren Wirtschaftlichkeit liefern.

gärten im pferdeland

In Aachen werden zwischen dem 14. und 29. Juni im Rahmen des »Euregionale 2008«-Projektes »Pferdelandpark« 18 Installationen von Landschaftsarchitekten und Künstlern als »temporäre Gärten« präsentiert. Das Konzept »Temporäre Gärten« ist 1997 in Berlin entstanden, um auf vernachlässigte Freiräume in der Großstadt aufmerksam zu machen. Seitdem gab…
Haus für studentische Arbeitsplätze

Neu in Aachen -»Mo-gam«

Das 37 Meter lange und sieben Meter schmale Gebäude antwortet auf eine städtebauliche Situation, die über Jahre durch eine unansehnliche Brandwand charakterisiert war. Nun ist die Front entlang einer Einfahrt, die in einen baumbestandenen Innenhof überleitet, durch eine Glasfassade geschlossen. Nach dem Lebensmotto des südkoreanischen Stifters,…

… Aachen

Kreishauserweiterung Standort: Zollernstraße 10 Architekten: Böhning Kellerer Schüler Zalenga, Berlin Wettbewerb: 2002, Fertigstellung: Anfang 2005