Startseite » Schwerpunkt »

Bauen im Bestand

Sonderausgabe db 8.2021
Perspektive für den Bestand

Der respektvolle und dabei kreativ-perspektivische Umgang mit dem Bestand wird für Architektinnen und Architekten zu einer immer wichtigeren Bauaufgabe. Daher widmen wir die August-Ausgabe der db deutsche bauzeitung ganz den Themen Bauen im und Bauen mit dem Bestand sowie Umnutzung, Um- und Weiterbauen, Denkmalschutz und energetische Sanierung. Gemeinsam mit unserem jahrelangen Autor und Korrespondenten, dem erfahrenen Architekturkritiker Hubertus Adam, haben wir Projekte ausgewählt, die die enorme Bandbreite des Themas widerspiegeln. Die Herangehensweisen und vorgenommenen Eingriffe sind dabei sehr unterschiedlich und reichen von funktional-nüchtern bis poetisch: Mit einem Haus-im-Haus dient ein Kirchenbau nun z. B. als Kita, wurde ein ehemals undurchlässiges Kaufhausvolumen zu lichten Büros, entstand aus einem Gewerbeblock ein eleganter Wohnkomplex und wandelte sich ein Bauernhaus schließlich sogar zum studentischen Wohnen. Wir wünschen Ihnen inspirierende Stunden bei der Lektüre unserer zweiten Sommer-Sonderausgabe in diesem Jahr!

~Ulrike Kunkel
Chefredakteurin db

Schwerpunkt »Bauen im Bestand«

Umbau des Gymnasiums in Neustadt an der Waldnaab

Hagen: Kirche wird zur Kita

Berlin: Post- und Telegrafenamt wird zu Wohnkomplex

Neues Leben über der Ruine

» zum Inhaltsverzeichnis von db 8.2021 (PDF) »


» Heft bestellen »

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
3 Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
6550
Anzeige