Startseite » Produkte » Wärmedämmung »

Dämmstoff der Kingspan Insulation GmbH & Co. KG

Kingspan Insulation GmbH & Co. KG
Kooltherm K5

Die in den 90er Jahren gebaute Berliner Villenkolonie Westend besteht aus 46 Eigentums- und Mietwohnungen mit gehobener Ausstattung. Weil die Dämmung beim Neubau der Villen nicht fachgerecht ausgeführt wurde, wurde das Wärmedämmverbundsystem ausgetauscht. Die Herausforderung bestand in der Einbindung der Fenster, der neu gefertigten Holzschiebeläden sowie der geringen Attika- und Fensterbanküberstände. Hier bot sich »Kooltherm K5« von Kingspan innerhalb des WDVS »StoTherm Resol« an. Die aus Resol-Hartschaum bestehende Dämmplatte mit beidseitiger Glasvlies-Kaschierung hat eine nahezu geschlossene Zellstruktur, die für einen Dämmwert bis zu einer Wärmeleitfähigkeitsstufe von

021 (ΛD=0,020 W/mK) sorgt. Aufgrund der geforderten Dämmstoffdicke von 10  cm im Mittel ließen sich schmale Laibungstiefen realisieren. Die energetisch ertüchtigte Gebäudehülle trägt durch CO2-Reduktion zum Klimaschutz bei und senkt Heizkosten. »Kooltherm K5« ist schwer entflammbar (EN 13501–1 C-s2, d0). Insgesamt wurden rund 5 000 m² der Dämmplatte verbaut .

~Gabriele Benitz

Kingspan
www.kingspaninsulation.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung
1, 2 oder 3?
Anzeige
/* ]]> */