Startseite » Produkte »

Beton und Zement der Heidelberger Beton GmbH

Heidelberger Beton GmbH
Verschiedene Betone

Die künstlich angelegten »Tropical Islands« am Rand des Spreewalds wurden um 135 Ferienhäuser erweitert. Von den Zufahrtsstraßen führen kleinere, geschwungene Wege aus gelb durchgefärbtem Sichtbeton zu den jeweiligen Häusern mit gepflasterten Terrassen. Die Bremer Landschaftsarchitekten Gasse Schumacher Schramm planten die insgesamt rund
3 500 m langen Gehwege mit einer klassischen, frostsicheren Tragschicht aus Schotter und einer 12 cm dicken Schicht aus Beton, der mit flüssiger Farbe seinen gewünschten gelben Ton erhielt. Im Unterschied zu einer natürlichen, wassergebundenen Decke bringen die Gäste über den hartgehenden Sichtbetonbelag keinen Schmutz in die Häuser. Die Wegeführung setzt sich aus Beton »C30/37 F3 XC4«, »XD1«, »XF1«, »XA1«, »XM1«, »WA«, dem Zement »CEM II/A-LL 32,5 R« und der Flüssigfarbe »920 Sikacolor FF 920P flüssiggelb« zusammen.

~Gabriele Benitz

Heidelberger Beton
www.heidelbergcement.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung
1, 2 oder 3?
1 DGNB Stellungnahme: Für ein Klimaschutzgesetz mit echter Wirkung
Mut zur Ambition
Anzeige
/* ]]> */