Startseite » Produkte » Trockenbau »

Leichtbetonplatte von Fermacll

Fermacell
Fermacell Powerpanel H

In einem neuen Wohn- und Geschäftshaus mitten in der Frankfurter Innenstadt wird der Angebotsmix aus Geschäften, Büros und Wohnungen durch ein hochwertiges Fitness- und Wellness-Studio erweitert. Kern des Studios ist ein Hamam. Wegen der zu erwartenden ständigen Feuchtigkeitsbelastung in der Luft von bis zu 90 % erfolgte der Innenausbau in Trockenbauweise mit wasserfesten, zementgebundenen Platten. Die beidseitig mit einem alkaliresistenten Glasfasergewebe armierten Leichtbeton-Platten »Fermacell Powerpanel H« sind diffusionsfähig, schimmelpilzresistent und v. a. widerstandsfähig gegen Wasser. Eine große Stabilität ermöglicht schon bei einlagiger Beplankung stark belastbare Konstruktionen, die zudem kratz- und schlagresistent sind. Außerdem bieten die Platten gute Schalldämmwerte: bei einlagiger Beplankung und entsprechender Hohlraumdämmung Werte von 49 dB, bei zweilagiger Verarbeitung, wie sie im TurmCarrée gewählt wurden, 57 dB .

~Alexander Kuckuk

Fermacell
www.fermacelll.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige