Startseite » Produkte »

Spachtel- und Klebemörtel von Sievert

Sievert
SK leicht

Beim Neubau des Römerforums in Andernach am Rhein mit 35 Wohneinheiten und einem separaten Hotelkomplex mit 46 Doppelzimmern haben Produkte der Marke »Akurit« des Herstellers Sievert wesentlichen Anteil am äußeren Erscheinungsbild. An der Fassade der insgesamt drei Gebäude setzten die Planer auf das Wärmedämmverbundsystem »EPS«. Dieses wurde mit Hilfe des Spachtel- und Klebemörtels »SK leicht« und des Armierungsgewebes »GF« auf die Betonwand appliziert. Zusätzlich wurde der SK leicht auch als Oberputz eingesetzt, hier in einer abschließenden Schichtdicke von 3 bis 4 mm, und so raffiniert als Strukturputz aufgetragen, dass die Fassade trotz WDVS wie eine Betonoberfläche wirkt. ~Alexander Kuckuk

Sievert
www.sievert.de

Tags
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige