1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Raum-in-Raum-System »Flexshell« der Lindner Group

Akustik Produkte
Rückzugsort

© www.Lindner-Group.com

Analog zum architektonischen Konzept des Solitärs steht das offene Raum-in-Raum-System »Flexshell« frei und hebt sich

von seiner Umgebung ab – ohne Verbindung zu Decke und Boden.

Akustikelemente und ein optional integrierbarer Akustikvorhang führen zu einer ruhigen Arbeitsatmosphäre. Dimmbare Leuchten und eine integrierte Glaswand komplettieren das System. Decke und Wand lassen sich individuell konfigurieren. Aufgrund einer integrierten Glaswand besteht Sichtkontakt zwischen den Flex-shell-Arbeitsplätzen, während die Ausbreitung von Aerosolen vermindert wird. Dabei sind unterschiedlichste Materialien, Oberflächen, Farben und Größen möglich. Das Modul kann mit dem Zusatz »Courtyard« vergrößert oder zum temporären Einzelbüro werden. ~Gabriele Benitz

Lindner Group
www.lindner-group.com

Tags
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige